Vinyl im Küchenbereich

#1 von Lyke , 08.11.2020 12:51

Hallo miteinander,

habt ihr irgendwelche Tipps, was das Vinyl im Küchenbereich angeht? Da wir jetzt Fliesen haben, die an manchen Stellen nicht so gut aussehen, denken wir an Vinyl in Steinoptik nach, denn ich habe einige positive Eigenschaften gefunden. Jetzt will euch eure Meinung hören.

LG


 
Lyke
Beiträge: 3
Registriert am: 16.10.2020


RE: Vinyl im Küchenbereich

#2 von Alexander , 15.11.2020 12:08

Ich sehe da keine Probleme. Ich gehe davon aus, dass der Boden wie ein Laminat im Klicksystem verlegt und nicht von der Rolle aufgeklebt werden soll.

Vinyl ist wärmer und weicher als Fliesen, was angenehmer zu laufen ist. Die Küche ist jetzt kein Feuchtraum wie eine Dusche, daher auch problemlos.
Solltet ihr Fußbodenheizung haben, dann auf die richtige Art achten.

Wenn es euch gefällt, dann legt es rein. Es spricht nichts dagegen. Ich würde nur auf Qualität achten und nicht den billigsten aus dem Baumarkt nehmen.


Admin


 
Alexander
Beiträge: 150
Registriert am: 13.03.2020


RE: Vinyl im Küchenbereich

#3 von Chris K. , 15.11.2020 13:53

Hi, hatte ich in meiner alten Mietwohnung in der Küche.
Sah am letzten Tag so aus wie am ersten Tag, spricht also grundsätzlich nichts dagegen.
Sehr easy zu reinigen, da haftet nichts drauf und meist hat einmal feucht drüber wischen gereicht.

Allerdings kann es auch mal rutschig sein, hatte da so kleine Strickteppiche drin, die rumgerutscht sind, da musste ne Unterlage her.

Aber das Verlegen war eben doch von der Rolle, wie bei einem Teppich. War eine Heidenarbeit aber es hat sich mMn gelohnt.
Soweit ich weiß gibt es bei Vinyl kein Klick-System - dann wäre es ja Laminat (oder?).


 
Chris K.
Beiträge: 368
Registriert am: 17.04.2020


RE: Vinyl im Küchenbereich

#4 von Chris K. , 15.11.2020 13:55

Nachtrag: Auf der alten Fliese kann man Laminat oder Parkett glaube ich besser verlegen.
Fliesen rausreißen würde ich von abraten. Da lieber doch Klicken.


 
Chris K.
Beiträge: 368
Registriert am: 17.04.2020


RE: Vinyl im Küchenbereich

#5 von bpmeister , 15.11.2020 14:50

Zitat von Chris K. im Beitrag #3

Soweit ich weiß gibt es bei Vinyl kein Klick-System - dann wäre es ja Laminat (oder?).

Und ob Vinyl ein Klicksystem hat. Ich bekomme das für Alle Zimmer außer Bad und Küche.
Es wird genauso verlegt wie Laminat.
Bei Küche und Bad hat mein Nachbar ebenfalls Klick Vinyl benutzt. Aber da war die Küche halt noch nicht aufgebaut.
Es gibt ja bei Vinyl- bzw. Designbelag ja auch verschiedene Dicken.


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 198
Registriert am: 21.03.2020


RE: Vinyl im Küchenbereich

#6 von Laurus , 18.11.2020 02:21

Ich habe letztes Jahr meine Küche renovieren lassen und dann haben wir uns dafür entschieden. Was es die Eigenschaften angeht, ist es robust, aber Alexander hat auch recht, es ist wärmer aber auch pflegeleicht, was sehr wichtig ist. Die Anschaffungspreise sind auch akzeptabel und jeder kann es sich leisten, außerdem bleiben keine Druckstellen von den Möbeln.


All die Infos darüber habe ich zufällig beim Surfen im Netz gefunden, wirf mal einen Blick hier rein Vinylboden Küche, da wird dir einiges erklärt.

Gruß


 
Laurus
Beiträge: 8
Registriert am: 17.11.2020

zuletzt bearbeitet 18.11.2020 | Top

RE: Vinyl im Küchenbereich

#7 von EinThüringer , 24.04.2021 10:51

Schönes Thema. Bei mir liegt Vinyl vornehmlich auf'm Plattenteller. Habe gerade erst wieder meine Bestellung für den Record Store Day beim Händler meines Vertrauens abgegeben.


 
EinThüringer
Beiträge: 103
Registriert am: 23.04.2021


RE: Vinyl im Küchenbereich

#8 von Paul , 26.04.2021 19:42

moin

Spricht nichts dagegen, bin gelernter Raumausstatter.
Allein die frage der Optik. Du kannst auch das Fugenbild aus Vinyl bekommen.
Würde allerdings immer kleben, auf Altbelag z.b Fliesen setzt dann allerdings das grundieren und spachteln voraus!


Paul  
Paul
Beiträge: 3
Registriert am: 26.08.2020


RE: Vinyl im Küchenbereich

#9 von Ddorfer ( gelöscht ) , 27.04.2021 05:12

Ja Moin Paul,

welche Nachteile siehst denn du beim Klick-Vinyl?

Danke mir da:
- es baut etwas höher
- dafür ist die Demontage einfacher

Kaffee


Ddorfer

RE: Vinyl im Küchenbereich

#10 von Ddorfer ( gelöscht ) , 27.11.2021 05:53

Ja Moin,

die Zeit vergeht.... wir sind ja in der Zwischenzeit umgezogen und haben nu auch Vinyl in der Wohnung liegen. Haben bis auf das Bad alle Böden und eine Wand damit bekleben lassen: Herrlich!
Sieht schick aus, hält gut was aus und ist gut zu reinigen.

Also unterm Strich: Empfehlung zu Vinyl!


Ddorfer

RE: Vinyl im Küchenbereich

#11 von EinThüringer , 30.11.2021 09:18

Absolut! Vinyl ist Klasse.

Gestern kam die bestellte Scheibe aus Dublin. Die berühmten Windmill Lane Studios haben eine limitierte Edition mit Stücken ihrer Hauptnutzer rausgebracht. Und die schenke ich mir zu Weihnachten, vielleicht auch schon eher zum Nikolaus. Juckt mich in den Fingern, die Platte aufzulegen.


 
EinThüringer
Beiträge: 103
Registriert am: 23.04.2021


   

Rasen total kaputt
Mucke hören

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz