RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#466 von Chris K. , 04.01.2023 19:04

Habe heute Reckitt und AT&T verkauft und dafür Procter & Gamble und Illinois Tool Works gekauft. Ich nehme ein paar Abstriche in der Dividende in Kauf, erwarte dafür aber dass der Kurs ein bisschen vom Fleck kommt.

Ich habe beim Telekommunikationssektor leider keine Aktie gefunden mit der ich 100% zufrieden wäre. Daher der Branchenwechsel zu ITW.


 
Chris K.
Beiträge: 366
Registriert am: 17.04.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#467 von Alf , 27.01.2023 13:18

zu KALERA:
gestern wurden meine KALERA Aktien bei Trade Republic verkauft, ohne dass ich einen Verkaufsauftrag erteilt hatte.

Ist es anderen auch so ergangen?


Alf  
Alf
Beiträge: 86
Registriert am: 03.05.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#468 von Chris3 , 27.01.2023 16:04

Hallo Alf

Die Position war unter einer Einheit?

Dann verkauft TR nach einiger Zeit.

Grüße


Chris3  
Chris3
Beiträge: 35
Registriert am: 17.03.2022


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#469 von blindes Huhn , 27.01.2023 19:48

Scalable Capital hat meine Gazprom Anteile ausgebucht für 10Cent das Stück :(
An Supp geschrieben... die kommen wieder ^^ und nachm krieg wird sich das hoffentlich alles wieder einrenken...


blindes Huhn  
blindes Huhn
Beiträge: 239
Registriert am: 28.12.2021


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#470 von Chris K. , 27.01.2023 20:13

Heute Visa verkauft und dafür Unitedhealth gekauft. Visa ist für meinen Geschmack etwas teuer für das an sich noch begrenzte Wachstumspotential und die Konkurrenz im Payment Bereich.
United verkauft Krankenversicherungen in den USA. Aus meiner Sicht ein No-brainer wenn man sich ansieht was man ohne Versicherung so bezahlt in the Land of the free.


 
Chris K.
Beiträge: 366
Registriert am: 17.04.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#471 von Alf , 28.01.2023 09:43

Hallo Chris3,
danke für Deine Antwort. Ja, so war es in der Tat nach dem letzten Splitting.


Alf  
Alf
Beiträge: 86
Registriert am: 03.05.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#472 von Bagholder1985 , 31.01.2023 14:46

Moin,

Thema Aktienrückkäufe... ich wollte jetzt keinen Extra-Thread aufmachen.

Bezieht ihr die Aktienrückkäufe eines Unternehmens bei der Kaufentscheidung mit ein und nutzt hierfür eine spezielle Seite/Übersicht?

Ich finde auf vielen Seiten Daten, aber teilweise nicht aktuell und/oder der Zeitraum ist nicht aufgesplittet. So eine schöne Übersicht wie bei historischen Dividendenausschüttungen habe ich jedenfalls noch nirgends gefunden...

Man könnte jetzt ganz plump beim Marketscreener oder sonstwo Unternehmen für Unternehmen einzeln suchen und schauen, wie sich die Anzahl der Aktien über die Jahre verändert, aber gibt es keine bereits aufbereitete Ansicht/Seite hierfür?

Vielen lieben Dank.


Bagholder1985  
Bagholder1985
Beiträge: 26
Registriert am: 29.01.2023


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#473 von Bagholder1985 , 24.03.2023 23:22

Da es hier um Chancen ab 2021 geht....

Ich habe heute bei AROUNDTOWN zugeschlagen. Es kann gut sein, dass es noch tiefer geht, doch bin ich langsam der Meinung, es geht in Richtung Übertreibung.

Aroundtowns Finanzierungsstruktur gefällt mir gut, die Konzernstruktur (Zypern?) weniger. Bauch und Verstand in Kombination sagen mir jedoch, dass hier mittel-/langfristiges Potential schlummert, welches man mit einem kleinen Portfolio-Anteil durchaus nutzen könnte.

Theoretisch mittlerweile ca. 15% Bruttodividende... ich persönlich glaube nicht, dass diese auch fließt (die sollen lieber in ihr Aktienrückkaufprogramm investieren oder Gelder zurückhalten), lasse mich jedoch gerne überraschen.

Schönes WE!


Bagholder1985  
Bagholder1985
Beiträge: 26
Registriert am: 29.01.2023


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#474 von Esquilax , 25.03.2023 10:13

Das sind natürlich verlockende Dividenden... Ich habe dafür allerdings einen Immobilien ETF von vanEck. Im Corona Crash habe ich darum herum Realty Income, WP Carey und STAG eingesammelt. Ich stocke eher den Fond auf.

Selber habe ich gestern auch gezuckt, in die Deutsche Pfandbriefbank zu investieren, bei über 10 % Dividendenrendite. Hört sich aber alles "zu schön um wahr zu sein" an. Deswegen lasse ich es lieber.

Nächste Woche platziere ich eine Order für Amazon...


Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 195
Registriert am: 31.05.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#475 von DivAnleger , 25.03.2023 12:45

Hallo,

in der aktuellen Ausgab "Börse Online" (v.23.03.) ist auf Seite 20 ein Dividenden Kalender.
Für Aroundtown (HV 28.06.23) ist dort eine Dividendenerwartung von 0,- € eingetragen.

Aktuell sind Immobilien in Europa für mich tabu.
Die Vorschriften der EU und der aktuellen Regierung, sowie die aktuell veröffentlichte Meinung bedeuten für mich das mit
Immobilien in Europa kein Gewinn erzielt werden kann. Eher eine Wertvernichtung im Bestand wie es im Sozialismus war.

Ich hatte meine mit sehr gutem Kursgewinn zu 2,59 verkauft und in 'Cu' investiert (RioTinto, Glencore und eine kleine Wette auf eine Cu-Miene in Mexiko).


DivAnleger  
DivAnleger
Beiträge: 67
Registriert am: 18.02.2022


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#476 von Bagholder1985 , 25.03.2023 13:39

@Divi: Richtig. Ich sehe es aber mittlerweile eher als Übertreibung und setze auf nen mittelfristigen Turnaround(town).

Nächste Woche (28.3.) wissen wir mehr. Ich denke auch, es gibt keine Divi bei Aroundtown dieses Jahr. Die sollen auch lieber Aktien zurückkaufen oder/und Rücklagen bilden. Keine Dividende = Kurs könnte weiter abrutschen. Wer weiß das schon.

Die nächste Zeit kann noch blutig werden, aber bei Aroundtown sind das für mich eher Kaufkurse derzeit und eine Wette. Gut möglich, dass wir hier noch 1€ sehen - oder auch wieder 2€+. So viele Unsicherheiten links und rechts... solange sie nicht pleite gehen, ist alles gut. Von Vonovia und Co lasse ich die Finger. Gewerbe und Wohnen (Grand City Properties) im Mix und noch dazu auf dem Trikot der Eisernen, das wird schon schiefgehen.

BTW: Ich hatte sie auch verkauft bei 2,40€, aber gestern wieder zugeschlagen. Als ich Aroundtown in 2021 komplett verkauft hatte (nach Kauf nahe Coronatief, das war tatsächlich mal ein guter Move), habe ich sie mir dort auf die Watchlist gelegt. Seither haben sie 80% an Wert verloren. Verrückt. - Das bestätigt mich allerdings in meiner neuen Langweiliger-Strategie: Lieber die ETF-Seite als Kern übergewichten, bei Buy&Hold nur auf die Großen setzen und dafür mit ein paar Satellitenwerten etwas Würze reinbringen.

Schönes WE.


Bagholder1985  
Bagholder1985
Beiträge: 26
Registriert am: 29.01.2023


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#477 von Esquilax , 11.07.2023 15:40

Mal wieder auf Einkaufstour:

Ordentlicher Batzen:
SPDR S&P Global Dividend Aristocrats UCITS ETF

Und endlich Starbucks.
Ich will das Unternehmen schon seit Jahren im Depot haben. Teilweise auch ein Lustkauf, das gebe ich zu.


Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 195
Registriert am: 31.05.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#478 von blindes Huhn , 11.07.2023 16:40

Ich bin gerade dabei den vaneck morningstar Developed Leader gegen wisdomtree Global Dividende growth zu tauschen


blindes Huhn  
blindes Huhn
Beiträge: 239
Registriert am: 28.12.2021


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#479 von Stollentroll , 13.07.2023 13:25

Warum möchtest Du tauschen, wo siehst Du den Vorteil?


Stollentroll  
Stollentroll
Beiträge: 17
Registriert am: 07.02.2023


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#480 von blindes Huhn , 13.07.2023 14:08

Die Rechnung ist für mich einfach: ich habe noch 30 Jahre vor mir.
Wenn die ETF so weiter laufen hinsichtlich der gesamt Rendite dann kann ich nach Abzug der Steuer immer noch mehr Anteile von vaneck kaufen und somit mehr Dividende bekommen.
Iv brauche also jetzt keine Steuer auf für Dividende zahlen wenn es hinten raus anders sowieso besser ist. Hatte es nicht geglaubt bis ich es selber nach gerechnet habe


blindes Huhn  
blindes Huhn
Beiträge: 239
Registriert am: 28.12.2021


   

Nach Einbuchung: wo Net Lease Office Properties verkaufen
AQN Algonquin Power & Utilities

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz