3M - Split off Neogen + Spin off "Healthcare" in 2023

#1 von Mykl , 16.08.2022 20:49

Hi,

heute hat mich die DKB informiert, dass ich meine 3M Aktien zu Garden Spinco umtauschen kann, welche direkt im Anschluss zu Neogen werden.
Für 100USD 3M Aktien erhalte ich 107,53USD Neogen Aktien. Deadline ist der 29.08

Mittlerweile hab ich verstanden, dass 3M den Bereich mit Bezug zu Lebensmitteln an Neogen verkauft und ich das Wahlrecht habe mitzugehen. Anders als bei einen Spin off bekomme ich also keine anteiligen Aktien sondern kann ganz oder gar nicht wechseln.

Fragen:
- Wieso ist der Tausch 100USD zu 107,53USD? Will man mich mit 7% Gewinn/Spread locken?
- Habt Ihr Erfahrung mit Neogen? Planen die eine Dividende? Die Kursentwicklung der letzten 18Monate ist -50%; wegen dem 3M Deal ?
- Erwartet Ihr einen negativen Effekt auf den Kurs von 3M? Reduziert sich die Aktienanzahl nicht um die Aktien welche umgetauscht werden und der Wert je Aktie bleibt damit unverändert?
- die DKB hat mir keine Kosten für die Lagerstellenumlegung genannt?

Mein Fazit:
- Ich sehe keinen Vorteil zu Neogen zu wechseln, und würde es mit 3M aussitzen.

Im Zuge dessen habe ich gerade gelesen, dass 2023 die Healthare Spare von 3M ausgegliedert werden soll (spin off). Wie ist eure Meinung hierzu? 3M zum aktuellen Kurs verkaufen und nachdem sich das Unternehmen strukturiert hat wieder einsteigen? Im Vergleich dazu hat der Siemens Aktie die Zerstückelung gut getan....


(Ich verfolge das Forum seit gut 18 Monaten und bin nun total überfragt was mit die DKB und 3M sagen wollen. Daher hab ich mich angemeldet und werde nun aktiv partizipieren. Sehr spannende Threats und hilfreiche Community - wenn auch etwas still in den Sommerferien. Ich freue mich auf eure Antworten)

Grüße,
Mykl


Mykl  
Mykl
Beiträge: 4
Registriert am: 16.08.2022


RE: 3M - Split off Neogen + Spin off "Healthcare" in 2023

#2 von James , 17.08.2022 08:58

HI Mykl,

ich werde meine 3M nicht in Neogen umtauschen!

Wie ich hingegen mit dem Spin off der Healthare Sparte umgehen weiß ich noch nicht - ich würde gerne 3M halten aber will auf der anderen Seite keine Abspaltungen. Ich werde mir das sobald es dazu kommt genauer ansehen wie es steuerlich gehandhabt wird und was ich dann im Depot haben werde. Es ist gut möglich, dass ich vor dem Stichtag verkaufe und danach wieder einsteige in den Mutterkonzern 3M (ohne Spin off)


James  
James
Beiträge: 75
Registriert am: 01.04.2020


RE: 3M - Split off Neogen + Spin off "Healthcare" in 2023

#3 von bpmeister , 17.08.2022 15:25

Zitat von James im Beitrag #2
HI Mykl,

ich werde meine 3M nicht in Neogen umtauschen!

Wie ich hingegen mit dem Spin off der Healthare Sparte umgehen weiß ich noch nicht - ich würde gerne 3M halten aber will auf der anderen Seite keine Abspaltungen. Ich werde mir das sobald es dazu kommt genauer ansehen wie es steuerlich gehandhabt wird und was ich dann im Depot haben werde. Es ist gut möglich, dass ich vor dem Stichtag verkaufe und danach wieder einsteige in den Mutterkonzern 3M (ohne Spin off)

So werd ich das auch machen. Hatte mich schon gegen Neogen entschieden, bei der Healthcare Sparte muss man schauen. Healthcare geht langfrisitig eigentlich immer.


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: 3M - Split off Neogen + Spin off "Healthcare" in 2023

#4 von Caddy , 18.08.2022 07:28

So werde ich es auch halten...


Caddy  
Caddy
Beiträge: 22
Registriert am: 05.07.2020


RE: 3M - Split off Neogen + Spin off "Healthcare" in 2023

#5 von Alexander , 20.08.2022 16:35

Ich behalte auch meine 3M und werde es mit dem SpinOff auch so halten. Vermutlich vorher verkaufen und dann wieder einsteigen. Habe von den SpinOffs langsam die Nase voll^^
Kommt auch etwas auf den Kurs drauf an.


Admin


 
Alexander
Beiträge: 156
Registriert am: 13.03.2020


RE: 3M - Split off Neogen + Spin off "Healthcare" in 2023

#6 von Caddy , 07.09.2022 12:10

So langsam wird mir das aber mit 3M doch mulmig. Die Zahlen scheinen grundsätzlich solide und erwartbar zu sein aber hat jemand eine Idee warum im 2.Q. nur 78 Millionen Gewinn angefallen sind ? Wurden da bereits Rückstellungen für die Klagen gebildet ?


Caddy  
Caddy
Beiträge: 22
Registriert am: 05.07.2020


RE: 3M - Split off Neogen + Spin off "Healthcare" in 2023

#7 von Chris K. , 08.09.2022 21:44

Zitat von Caddy im Beitrag #6

So langsam wird mir das aber mit 3M doch mulmig. Die Zahlen scheinen grundsätzlich solide und erwartbar zu sein aber hat jemand eine Idee warum im 2.Q. nur 78 Millionen Gewinn angefallen sind ? Wurden da bereits Rückstellungen für die Klagen gebildet ?

Korrekt.

Vor Rückstellungen lagen die EPS bei 2,48 USD, nach Rückstellungen bei 0,14 USD.

Für die Earplugs wurden 1,66 USD zurückgestellt pro Aktie, weitere 0,51 USD für einen Umweltskandal (?) in Zwijndrecht (Belgien) und noch 0,17 USD für andere Dinge.


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


RE: 3M - Split off Neogen + Spin off "Healthcare" in 2023

#8 von Bullish , 12.03.2024 15:33

SOLVENTUM kommt in die Depots, oder eben nicht. Macht da wer mit oder haut ihr diese Woche die 3M raus?

Meine Position ist einstellig im Minus und ich werde diese Woche rausgehen und schauen wie sich das Unternehmen nach dem SpinOff entwickelt.


Bullish  
Bullish
Beiträge: 38
Registriert am: 15.11.2022


RE: 3M - Split off Neogen + Spin off "Healthcare" in 2023

#9 von Dadaddel , 12.03.2024 16:19

Hi,

ich war mir auch unsicher … man liest halt viel.
Heute steigt die 3M schön … ich lass’ es laufen und verkaufe zeitnah die eingebuchten Aktien.

Grüße

Dadaddel


Dadaddel  
Dadaddel
Beiträge: 29
Registriert am: 20.07.2020


RE: 3M - Split off Neogen + Spin off "Healthcare" in 2023

#10 von Alexander , 13.03.2024 20:14

Erstmal beobachten. Meistens habe ich den SpinOff verkauft und den Erlös in das ursprüngliche Unternehmen gesteckt.


Admin


 
Alexander
Beiträge: 156
Registriert am: 13.03.2020


RE: 3M - Split off Neogen + Spin off "Healthcare" in 2023

#11 von DivAnleger , 29.03.2024 08:16

Hallo,

Fragen an die 'Altaktionäre' von 3M.
Sind noch weitere Spin-off geplant / angekündigt, ist Euch da etwas bekannt ?
Wer würde heute 3M neu kaufen ?
Wie bewertet Ihr das Risiko PFAS ?

Danke und Grüße


DivAnleger  
DivAnleger
Beiträge: 84
Registriert am: 18.02.2022


   

Closed end funds
Wann Aktien verkaufen? Eure Ausstiegsszenarien

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz