Auswirkungen von Corona im Beruf?

#1 von Fuseboroto , 17.03.2020 19:39

Hallo,

mich würde mal interessieren, welche Auswirkungen die ganze Corona Problematik auf eure Arbeit hat. Habt ihr Home-Office? Ganz normal?

Ich bin selbst Softwareentwickler und habe damit das Glück im Home-Office arbeiten zu können. So neu ist das gar nicht, letztes Jahr hatten wir einen Virenbefall in der Firma und saßen knapp 8 Wochen daheim. Jetzt ist ein anderer Art Virus.

Für viele andere Berufe ist es natürlich schwierig mit Home-Office.

Gruß
Fuseboroto


 
Fuseboroto
Beiträge: 29
Registriert am: 14.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#2 von Alexander , 17.03.2020 19:47

Ich habe Urlaubssperre bekommen

Und Home Office geht bei meinem Job nicht, noch zu viel in Papier. Die Notariate sind noch nicht so weit.

Dabei ist es bei uns im Büro momentan ziemlich ruhig.


Admin


 
Alexander
Beiträge: 159
Registriert am: 13.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#3 von utfcmac ( gelöscht ) , 17.03.2020 20:46

Mach statt 2 Tage die Woche nun komplett Homeoffice als Entwickler. Meine Frau steht aber an der Front in der Apotheke...


utfcmac

RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#4 von KlimperKnut , 17.03.2020 22:11

Uns/Mich trifft es richtig hart. Wir haben eine ganz kleine Brauerei und eine Bar in Kassel.
Für Selbständige und kleine Betriebe in der falschen Branche ist das die Hölle.


 
KlimperKnut
Beiträge: 3
Registriert am: 17.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#5 von Aline , 18.03.2020 06:58

Also ich sitz seit dieser Woche auch im Homeoffice. Bei uns in der Firma ist das zum Glück für die meisten möglich :)


Aline  
Aline
Beiträge: 1
Registriert am: 14.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#6 von Fuseboroto , 18.03.2020 07:13

@KlimperKnut
Glaube ich, besonders für Selbstständige ist die Situation besonders übel. Ich hoffe, dass da nicht nur den großen geholfen wird.


 
Fuseboroto
Beiträge: 29
Registriert am: 14.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#7 von 0x68 , 18.03.2020 14:33

Ich bin freiberufler in der IT Branche, ich habe Glueck im Unglueck, ein Kunde ist im Commidity Bereich (Energie) taetig dort ist die Arbeit gesichert, ein anderer Kunde ist in der Touristik und kommt aus Spanien.
Ich bin vollzeit in meinem Buero zuhause, darum ist es fuer mich keine Umstellung.


0x68  
0x68
Beiträge: 1
Registriert am: 18.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#8 von Alexander , 18.03.2020 18:30

Für Selbständige ist es richtig hart.
Das Fitnessstudio meiner Frau musste zumachen.
Wir bezahlen aber den Monatsbetrag weiter, da der Betreiber sehr nett ist und z. B. im Urlaub nicht abbucht und man 14 Tage Kündigungsrecht hat.
Die letzten Preiserhöhungen hat er an die Stammkunden auch nicht weiter gegeben.


Admin


 
Alexander
Beiträge: 159
Registriert am: 13.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#9 von Exe , 20.03.2020 10:10

Ich arbeite als Servicetechniker im Maschinenbau.
Homeoffice ist nur sehr begrenzt möglich.
Werde vorraussichtlich ein paar Wochen zu Hause sitzen.
Die komplette Automobilindustrie fährt runter und das sind meine Kunden.
Momentan fallen ca 20% meines Einkommens weg.


Exe  
Exe
Beiträge: 3
Registriert am: 14.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#10 von bpmeister , 21.03.2020 17:05

ich arbeite in der Technischen Entwicklung bei einem Automobilhersteller. Derzeit mache ich 3 Tage Homeoffice und 2 Tage im Büro, da ich auch manches noch physisch anfassen muss. Das alles gilt erstmal bis Ostern.
Glücklicherweise hat man bei uns vor einiger Zeit angefangen auch mit neusten mobilen Office-Anwendungen zu arbeiten. Nun laufen alle Besprechungen per Skype und Dokumente etc werden in der Cloud bearbeitet.


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#11 von Vero , 21.03.2020 17:24

Hallo ihr Lieben,

bei mir ists Krisensicher an der Front. Bin im Krankenhaus als Anästhesistin unterwegs. Zwar werden grad viele Routinen umgestellt und es gibt täglich neue Herausforderungen, aber ich bin froh dass ich einfach jeden Tag zur Arbeit kann. In der Familie leiden sehr viele unter den Verdienstausfällen und erste Insolvenzen sind nicht mehr weit weg :(

Hier entstehen langsam Initiativen, in einigen Bars kann man online Gutscheine kaufen, manche Läden haben spontan einen Lieferdienst mit eigenständiger Zustellung geschaffen, andre helfen z.B. in Supermärkten oder so aus. Gibt's bei euch auch ähnliches?

Viele Grüße und bleibt gesund


Vero  
Vero
Beiträge: 8
Registriert am: 21.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#12 von bpmeister , 21.03.2020 18:49

bei uns haben Restaurants auch mit Lieferservice angefangen. Ansonsten ärgern mich Hamsterkäufe maßlos.
Heute stand ich um 8:30 Uhr bei unserem Real Supermarkt vor einem 15 m langen leerem Regal, wo sonst eigentlich Toilettenpapier liegt. Da krieg ich Aggressionen.


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#13 von Fuseboroto , 21.03.2020 20:23

Ja diese Hamsterkäufe nerven, es betrifft hier nur ein paar Artikel: Klopapier und billige Nudeln. Rest ist alles in Hülle und Fülle da.


 
Fuseboroto
Beiträge: 29
Registriert am: 14.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#14 von Vero , 22.03.2020 12:58

Ja das mit den Hamsterkäufen geht mir genau so. Vor allem weil man als "nicht-Hamsternder" Mensch langsam Probleme mit der Klopapierversorgung bekommt.
Aber Kollegen haben schon den Klopapierindikator angesprochen. Sobald die Regale wieder voll sind --> rein in Aktien ;) dann ist die maßlose Panik vorbei


Vero  
Vero
Beiträge: 8
Registriert am: 21.03.2020


RE: Auswirkungen von Corona im Beruf?

#15 von Fuseboroto , 23.03.2020 20:27

So bei uns sind jetzt alle Besprechungen untersagt, maximal noch mit einem Kollegen reden bei 1,5 Metern Abstand. Alles andere über Videokonferenz. Bin selbst weiterhin im Home-Office.


 
Fuseboroto
Beiträge: 29
Registriert am: 14.03.2020


   

Hauseingang verschönern
Dividend Radar

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz