RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#181 von James , 17.09.2020 12:09

Vielleicht gibt er ja noch die Auflösung ob Kauf oder Verkauf :)

Ich habe mir jedenfalls Abbvie und Altria ins Depot gelegt!


James  
James
Beiträge: 75
Registriert am: 01.04.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#182 von Chris K. , 17.09.2020 17:47

Zitat von James im Beitrag #181
Vielleicht gibt er ja noch die Auflösung ob Kauf oder Verkauf :)


Hat er schon!


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#183 von bpmeister , 17.09.2020 17:58

Zitat von Chris K. im Beitrag #182
Zitat von James im Beitrag #181
Vielleicht gibt er ja noch die Auflösung ob Kauf oder Verkauf :)


Hat er schon!

ja hab ich schon. Abbvie Aktien liegen nun in meinem Depot


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#184 von Esquilax , 23.09.2020 10:45

Habe mir vor 3 Tagen Coca Cola für 40 Euro das Stück gekauft. Ich fand die Preisschwelle
kaufenswert.

Außerdem habe ich noch Danaher zugekauft.
Das ist keine klassische Dividendenaktie, aber ich finde das Unternehmen richtig gut. Eine Aktie die man m. E. livelong halten kann.


Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 196
Registriert am: 31.05.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#185 von David Th. , 24.09.2020 07:49

Zur Zeit gibt es viele Unternehmen wieder wo sich ein vermeintlicher Einstieg lohnt.

Ich habe mir auch Abbvie ins Depot gelegt mit einer Anfangsposition.
Shell B, Gazprom, Deutsche Euroshop, Pfizer und meinen GB ETF kaufe ich in kleineren Tranchen über TR nach.

Da ich Altria schon gut habe , warte ich erstmal noch ab - z.Z. drückt JUUL auf den Kurs , die haben mit Raucherschwund zu kämpfen und prüfen enorme Sparmaßnahmen, das bedeutet wieder hohe Abschreibungen für Altria und da ich BAT im Depot habe bin ich in der Hinsicht uch gut diversifziert.

Ansonsten leg ich mir uch bissl Cash zur Seite, falls mal eine wirklich gute Gelegenheit kommt. Ich bin noch mit -4% im Gesamtdepot in den Miesen, aber ich denke das ist verkraftbar, wenn man bedenkt, dass ich auch die gerupften Öl/Gaswerte/Tabakwerte im Depot habe, hier aber jeweils einen halbwegs guten Einstiegskurs meines Erachtens erwischt habe.

Abbvie werde ich auch sukzessive ausbauen in Tranchen - bisher ca. 2k Investitionssumme - bei 5k würde ich mich wohlfühlen.

Watchlist
-
kellogg,
leonardo
BAE Systems
diageo
abbvie
intel
freenet

Ich denke in 4-5 Jahren denken wir an diese halbwegs erfreulichen Kurse zurück. Wobei ich auch hoffe - gerade bei ner Allianz, dass diese auf 150 minimum nochmal zurückfällt oder drunter.

LG und schöne Restwoche.


David Th.  
David Th.
Beiträge: 52
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#186 von Chris K. , 24.09.2020 17:08

Was ist ein vermeintlicher Einstieg?

Zitat von David Th. im Beitrag #185
Zur Zeit gibt es viele Unternehmen wieder wo sich ein vermeintlicher Einstieg lohnt.


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#187 von David Th. , 24.09.2020 17:26

"Kauf" - günstige Kurse - wenn man von den Techwerten absieht..


David Th.  
David Th.
Beiträge: 52
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#188 von Edu , 29.09.2020 21:03

Habe nochmal Pembina Pipeline aufgestockt auf 200 Stück und vom restlichen Cash LTC weiter aufgestockt.
Ich denke als nächstes werde ich bei meinen Monatszahlernn bei Stag Nachkaufen.
Bei Iron Mountain oder IBM, wo mich die Kurse reizen nachzukaufen, bin ich mir unschlüssig, ob ich das tun soll.


Edu  
Edu
Beiträge: 53
Registriert am: 10.07.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#189 von Alf , 30.09.2020 03:19

@Edu,
Du Glücklicher!
Ich hänge bei jeweiles 100 Stück Pempina Pipeline und LTC fest.


Alf  
Alf
Beiträge: 87
Registriert am: 03.05.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#190 von David Th. , 30.09.2020 07:41

Bei mir ist es sfl corp und deutsche euroshop geworden beim nachkauf und iron mountain.
Demnächst werde ich dann Abbvie aufstocken bevor nochmals Deutsche Euroshop dran ist.


David Th.  
David Th.
Beiträge: 52
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#191 von Esquilax , 30.09.2020 21:14

Bei Iron Mountain schreckt mich die hohe Verschuldung ab, wenn ich ehrlich bin.

Deutsche Euroshop tue ich mich mit dem Geschäftsmodell schwer. Ist Einkaufen in Malls Erlebnis genug, dass das Geschäft immer läuft, oder verlagert sich das künftig noch weiter Richtung Internet/ Zustellung...

Aus dem SDAX hätte ich gerne noch eine der Beteiligungsunternehmen. Entweder MBB, Deutsche Beteiligungs AG oder Indus. Am liebsten alle... Kann mich nicht entscheiden.

Bein den Japanern finde ich noch das Unternehmen Itochu richtig interessant. Dividendenrendite von 3,9 %. Wäre auch aus Diversifikationsgründen (habe keine Japaner) eine feine Sache. Quellensteuerproblematik auch nicht gegeben...

Unabhängig von etwaigen Dividendenerträgen stehen bei mir auch mittelfristig an: Activision/ Blizzard, Tencent, Starbucks, Thermo Fisher und Teladoc.
Am liebsten kurzfristig. Kanns kaum erwarten...ich bin wohl ein FOMO-Sapiens...



Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 196
Registriert am: 31.05.2020

zuletzt bearbeitet 30.09.2020 | Top

RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#192 von David Th. , 01.10.2020 08:57

Im Endeffekt trifft ja jeder selber seine Anlageentscheidung. Deutsche Euroshop ist nicht hoch verschuldet - hat ein diversifiziertes Portfolio von Märkten in A Lagen und die Einnahmen steigern sich seit März (seit CoronaAbfall). Die Dividende haben sie für dieses Jahr ausgesetzt (als Vorsichtmaßnahme) Kredit haben Sie gerade verlängert zu 1,1% langfristig. Also Refinanzierung stimmt auch und Geld ist genug vorhanden. Daher rechne ich stark damit das ab nächstem Jahr wieder Dividende gezahlt wird und es annähernd weitergeht.

Wenn man dann anschaut was Sie vor Corona bezahlt haben an Dividende , so hat man nen guten Eindruck wo es hingeht zumal das Cash nicht verbrannt wird und wir keine negativen Cashflow auch in Corona Zeiten haben. Und beim aktuellen Einstand sehe ich die chancen mehr als die Risiken. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.


David Th.  
David Th.
Beiträge: 52
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#193 von werner , 01.10.2020 12:16

Hallo Esquilax,

was die von dir angesprochenen Beteiligungsunternehmen angeht, meine ich, dass MBB nicht Bestandteil des SDAX ist. Ganz sicher bin ich aber nicht. Falls die Indexzugehörigkeit aber nicht entscheidend sein sollte, wäre möglicherweise auch Gesco einen Blick wert. Ähnliches Geschäftsmodell wie Indus, allerdings deutlich kleiner und nur 18 statt, wie ich glaube, 47 Beteiligungsunternehmen.


werner  
werner
Beiträge: 5
Registriert am: 27.09.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#194 von Esquilax , 01.10.2020 20:22

Hallo Werner,

danke für den Hinweis. So ist es glaube ich auch. Indus und Deutsche Beteiligungs AG sind im SDAX. MBB nicht und Gesco glaube ich auch nicht. Das spielt für mich tatsächlich aber auch keine gesonderte Rolle.

Alle 4 Unternehmen finde ich interessant. Meine Wahl ist aber praktisch schon getroffen. Ich finde die Deutsche Beteiligungs AG am besten aufgestellt, weil sie am meisten Beteiligungen hält, sowie über ein gutes Eigenkapital verfügt.
Grundsätzlich verfügen alle 4 Unternehmen über ausreichend Eigenkapital (um die 40 % Eigenkapitalquote). Die Deutsche Beteiligungs AG weist eine EK-Quote von 93 % aus.
Das ist am stärksten. Ich weiß nur nicht, was vor 2 Jahren beim Umsatz passiert ist. Falls hier jemand Kenntnis hat, bitte mitteilen.
KGV´s sind auch okay.

Und dennoch glaube ich, dass ein Investment darin noch warten kann. Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass das ein oder andere Unternehmen, an denen die 4 o. g. AG´s Beteiligungen haben, im Zuge der Corona-Krise in Schwierigkeiten geraten. Das wird sich bestimmt dann auch auf die Kurse auswirken.

Tja, ich habe daher heute ein paar Microsoft Aktien ins Depot gekauft.



Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 196
Registriert am: 31.05.2020

zuletzt bearbeitet 01.10.2020 | Top

RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#195 von Hirschi85 ( gelöscht ) , 01.10.2020 22:46

Ich habe diese Woche nochmals Aroundtown aufgestockt.


Hirschi85

   

Vorschläge für Monatszahler
SPACs (Special-purpose acquisition companies) als Chance?!

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz