RE: Wichtiges dieser Woche

#31 von DivAnleger , 23.06.2022 06:13

Hallo,

regelmäßig Wertpapiere kaufen (Sparpläne) ist vollkommen OK.
Am Ende zählt nur der Ertrag und das persönliche Empfinden.

Wer sich mit ETF's besser fühlt als mit Aktien wird ETF's halten.
Das ist vollkommen in Ordnung.

Ich bevorzuge Aktien aus 2 Gründen
a) ich erhalte eine Dividende diese kann ich frei verenden
b) mir gefällt die Kostenstruktur nicht (auch wenn ETF's da schon sehr gut sind)

Grüße


DivAnleger  
DivAnleger
Beiträge: 84
Registriert am: 18.02.2022


RE: Wichtiges dieser Woche

#32 von bpmeister , 23.06.2022 18:52

Zitat von DivAnleger im Beitrag #31

Ich bevorzuge Aktien aus 2 Gründen
a) ich erhalte eine Dividende diese kann ich frei verenden

Grüße

Dividende kann man aber auch bei ETF einstreichen.

Ich bin einer von denen, die sich zwischen Aktien und ETF nicht 100% entscheiden können.
Allerdings ist der ETF Anteil an meinem Depot < 10%.


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Wichtiges dieser Woche

#33 von blindes Huhn , 23.06.2022 20:47

Ich bin zu 80-85% in ETF investiert
Und hier eigentlich nur in ausschüttende
Nach Kommer oder anderen Bloggern etc gibt es die Regression zum Mittelwert. D.h. das die Aktien die jetzt vermeintliche Überflieger sind auch wieder um einiges schlechter laufen müssen bzw werden.
Da ich nicht in Einzel Aktien rein gehen möchte die ich vielleicht in 5-7 Jahren mit Verlust austauschen muss bleibt für mich nur ETF der das durch tauschen übernimmt.
Aber Einzel Aktien sind einfach interessanter und mit mehr Verbindung ausgestattet


blindes Huhn  
blindes Huhn
Beiträge: 274
Registriert am: 28.12.2021


RE: Wichtiges dieser Woche

#34 von Esquilax , 23.06.2022 21:03

Da bist Du schon cool mit.

Auch einige ETF Jünger kommen angesichts der kritischen Börsen- und internationalen Gesamtlage echt ins schwitzen. So manch einer gibt auch gerade lieber auf .

Insbesondere bei den Emerging Markets hören so einige auf zu investieren, oder verkaufen sogar. Nicht nur in Podcasts bestätigt, auch persönlich kenne ich welche.

Möglich, gut möglich, dass man aber genau jetzt einfach dicke Eier zeigen muss. Jetzt zeigt sich gerade wirklich sehr gut, wer für Börse gemacht ist und wer nicht .


Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 196
Registriert am: 31.05.2020

zuletzt bearbeitet 23.06.2022 | Top

RE: Wichtiges dieser Woche

#35 von blindes Huhn , 23.06.2022 21:40

Meine dicken Eier sind relativ einfach zu erklären
In bin 34... Ich werde noch 30 Jahre Malochen müssen... Der msci world ist 6-7%pa auf die letzten 60 Jahre gewachsen.. was wiederum heißt alle zehn Jahre eine Verdopplung... D.h. für mich Faktor acht .. und des wegen Blase iv gerade alles Geld was zu viel ist und nicht benötigt wird in Msci world und EM.
Hintergrund ist auch das ich asien in den nächsten 10 Jahren mehr zutraue als Europa oder USA. Da wächst eine Konsum hungrige Gesellschaft ran...
Wie heißt es immer so schön? In der Krise wird das Vermögen gebildet


blindes Huhn  
blindes Huhn
Beiträge: 274
Registriert am: 28.12.2021

zuletzt bearbeitet 23.06.2022 | Top

RE: Wichtiges dieser Woche

#36 von blindes Huhn , 24.06.2022 07:23

Hihi passt gerade wie die Faust aufs Auge:

https://www.boerse-online.de/nachrichten...tien-1031542408

Geht hier nicht um die Person oder dessen Fonds sondern um seine Aussage bzgl Aktien und Preisen. Kann man quasi nach Kommer und Buffet einen weiteren bekannten dazufügen.


blindes Huhn  
blindes Huhn
Beiträge: 274
Registriert am: 28.12.2021

zuletzt bearbeitet 24.06.2022 | Top

RE: Wichtiges dieser Woche

#37 von Jjonas , 25.06.2022 14:55

Ich empfehle evtl. vorhandene Sparpläne auf marktbreite ETF stoisch weiterlaufen zu lassen. Verkaufen werde ich persönlich in keinem Fall. Ist bei mir vielleicht auf einfacher als bei anderen. Da ich bereits in der "Verbrauchsphase" bin, investiere ich nur noch einen Teil der Vorjahrerträge neu und eben kein "frisches" Geld mehr.

Ab April habe ich aber die Quote für Investitionen bis auf weiteres verdoppelt, von bisher 20 % der Erträge des Vorjahres auf 40 %. Damit kaufe ich jetzt statt einmal eben zweimal monatlich. Mal schauen, wie sich das entwickelt; ich habe mir vorgenommen es so zunächst bis zum Jahresende laufen zu lassen und dann neu zu überlegen. Bis dahin begnüge ich mich für den Verbrauch halt mit 60 %.

Beste Grüße
Jjonas


Jjonas  
Jjonas
Beiträge: 60
Registriert am: 29.12.2021


RE: Wichtiges dieser Woche

#38 von WarrenvomRhein , 26.06.2022 07:38

Meiner einer ist zu 100% in Altien, keine ETFs.

Ehrlich gesagt habe ich mich damit noch nie richtig beschäftigt da ich mit Aktien ganz zufrieden bin.

Sparpläne laufen weiter, werden aber fast monatlich angepasst.
Sowohl in der Höhe als auch im Invest.
Neu hinzu kam z.B. Mercedes

Das Tief ist imho noch nicht erreicht, aber meine Intention ist es, gemäß dem Motto dieser Seite, die Dividenden jeden Monat (im Vergleich zum Vorjahr) deutlich zu erhöhen.
Die ersten 5 Monate hat dies super geklappt, im Juni wird es sehr knapp da manche Zahltage bereits in den Mai fielen.


WarrenvomRhein  
WarrenvomRhein
Beiträge: 22
Registriert am: 09.02.2021


RE: Wichtiges dieser Woche

#39 von bpmeister , 08.07.2022 15:20

Ich hab da mal ein Frage an die Anleger, die Aktien von Capital Southwest Corporation (US1405011073) halten.
Am 5.7. wurde mir bei der ING eine Dividende von 0,15/ Aktie USD gutgeschrieben. Allerdings handelt es sich dabei wahrscheinlich um die Special Dividend. Zumindest wenn ich nach der Nasdaq Seite gehe. Da werden 0,63 USD/ Aktie angezeigt. https://www.nasdaq.com/de/market-activit...ividend-history
Auf der Homepage von CSWC steht aber nur eine Regular Dividend von 0,48 USD/ Aktie und keine Special Dividend. https://www.capitalsouthwest.com/dividends

Hat jemand von euch insgesamt 0,63 USD/ Aktie gutgeschrieben bekommen?


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


Neuvorstellung

#40 von dwbach , 06.01.2023 12:47

Guten Tag,
der guten Ordnung halber möchte ich mich als Neuling hier in der Runde vorstellen. Mein Name ist Dirk. Ich bin freiberuflich tätig. Bisher habe ich eher in Immobilien investiert, nun sollen es Aktien und ggf. Anleihen werden.

Herzliche Grüße
Dirk


dwbach  
dwbach
Beiträge: 4
Registriert am: 06.01.2023


RE: Neuvorstellung

#41 von Alexander , 07.01.2023 10:56

Hallo Dirk,

willkommen :)

Immobilien, mein "Lieblingsthema". Am liebsten Immobilienaktien, machen keine Arbeit und sind zuverlässige Zahler.


Admin


 
Alexander
Beiträge: 159
Registriert am: 13.03.2020


RE: Neuvorstellung

#42 von Lenchen77 , 26.01.2023 10:07

Entschuldigung wenn ich so dumm frage aber was sind denn Immobilienaktien? Aktien von großen Immobilienfirmen? Danke dir.:)


Lenchen77  
Lenchen77
Beiträge: 11
Registriert am: 24.01.2023


RE: Neuvorstellung

#43 von Han87 , 30.01.2023 11:12

Allgemein gesagt: ja. Das können z.B Wohnungsbaugesellschaften oder große Ingenieurbüros sein.


Han87  
Han87
Beiträge: 10
Registriert am: 24.05.2022


RE: Neuvorstellung

#44 von bpmeister , 30.01.2023 14:08

Zitat von Lenchen77 im Beitrag #42
Entschuldigung wenn ich so dumm frage aber was sind denn Immobilienaktien? Aktien von großen Immobilienfirmen? Danke dir.:)


z.B. auch ein REIT (Real-Estate-Investment-Trust) wie Realty Income,Omega Healthcare, American Tower, Digital Realty Trust usw. usw.


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Neuvorstellung

#45 von Bullish , 02.02.2023 18:41

Was ein BULLISHER Tag für mein Depot, bisher. Diverse Techs und auch Immos - schön.


Bullish  
Bullish
Beiträge: 39
Registriert am: 15.11.2022


   

Dividenden ETF - Entwicklung
Kleine feine Geschenkideen

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz