Altria Payout Ratio

#1 von dwbach , 06.01.2023 12:51

Guten Tag zusammen,

Altria hat aktuelle eine Payout Ratio von >143%. Nun ist eine hohe Dividende ja eine nette Sache, allein, ist das Ganze denn nachhaltig? Eine Frage, die sich schon einige gestellt haben. Ich habe über einen Einstieg nachgedacht, bin aber davon abgekommen. Wie ist die allgemeine Meinung denn hier im Forum?

Gruß
Dirk


dwbach  
dwbach
Beiträge: 4
Registriert am: 06.01.2023


RE: Altria Payout Ratio

#2 von bpmeister , 06.01.2023 17:44

die 143 % beziehen sich, denk ich mal, auf das Ebit. Also Einnahmen vor Zinsen, Steuern etc., abzüglich Abschreibungen (bestimmt Juul). Und die werden das Ergebnis drücken. Mein Focus liegt da eher auf dem Free Cash Flow und der beträgt nach den letzten Zahlen 82 %. Für mich passt das. Ich habe Altria im Depot, mein Focus liegt aber eher bei PM und BAT, wegen der internationalen Ausrichtung.


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Altria Payout Ratio

#3 von Chris K. , 06.01.2023 17:45

Hi dwbach,

Um zu eruieren ob eine Dividende nachhaltig ist, schaue ich mir immer die Free Cashflow Payout Quote an, nicht die EPS Payout Quote.

Der Gewinn wird durch Abschreibungen geschmälert, die sind aber nicht cashwirksam. Im Falle von Altria gibt es ja Anschreibungen vom Vape Geschäft.

Der Cash Payout liegt bei 81%, was immer noch hoch ist aber nachhaltig.


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


RE: Altria Payout Ratio

#4 von dwbach , 09.01.2023 15:53

Zitat von Chris K. im Beitrag #3
Hi dwbach,
Im Falle von Altria gibt es ja Anschreibungen vom Vape Geschäft.


Wenn man diese Abschreibung als einen einmaligen Fehltritt werten mag, dann wird tatsächlich wieder ein Schuh draus auch wenn 81% ziemlich hoch, quasi am obersten Ende, sind.


dwbach  
dwbach
Beiträge: 4
Registriert am: 06.01.2023


RE: Altria Payout Ratio

#5 von Alexander , 09.01.2023 17:23

Altria schüttet schon länger fast alles aus, da das Geld wohl nicht für weiteres Wachstum benötigt wird.


Admin


 
Alexander
Beiträge: 159
Registriert am: 13.03.2020


RE: Altria Payout Ratio

#6 von Chris K. , 10.01.2023 22:09

Zitat von Alexander im Beitrag #5
Altria schüttet schon länger fast alles aus, da das Geld wohl nicht für weiteres Wachstum benötigt wird.

Richtig.
Das ist aus meiner Sicht nichts schlechtes.

Zu viel Geld bei Managern zum Ausgeben kann auch dick in die Hose gehen, siehe eben Juul bei Altria oder der Kauf von Warner Bros von AT&T.

Mir fehlt die Fantasie was Altria sinnvolles einkaufen kann mit dem Geld.


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


RE: Altria Payout Ratio

#7 von dwbach , 18.01.2023 17:15

Zitat von Chris K. im Beitrag #6
Richtig.
Das ist aus meiner Sicht nichts schlechtes.

Zu viel Geld bei Managern zum Ausgeben kann auch dick in die Hose gehen, siehe eben Juul bei Altria oder der Kauf von Warner Bros von AT&T.

Mir fehlt die Fantasie was Altria sinnvolles einkaufen kann mit dem Geld.


Die fehlende Fantasie bei Altria ist vermutlich auf lange Sicht der große Showstopper überhaupt. Im Moment sehe ich mich eher bei BAT.


dwbach  
dwbach
Beiträge: 4
Registriert am: 06.01.2023


RE: Altria Payout Ratio

#8 von Chris K. , 18.01.2023 20:50

Zitat von dwbach im Beitrag #7
Zitat von Chris K. im Beitrag #6
Richtig.
Das ist aus meiner Sicht nichts schlechtes.

Zu viel Geld bei Managern zum Ausgeben kann auch dick in die Hose gehen, siehe eben Juul bei Altria oder der Kauf von Warner Bros von AT&T.

Mir fehlt die Fantasie was Altria sinnvolles einkaufen kann mit dem Geld.


Die fehlende Fantasie bei Altria ist vermutlich auf lange Sicht der große Showstopper überhaupt. Im Moment sehe ich mich eher bei BAT.



Habe beide Werte.
BAT ist besser gelaufen bisher, aber nach oben wird die Luft dünn. Bei 40 Euro gab es einen Bounce nach unten. Divi ist bei beiden schön, aber bei Altria ist (zugegeben viel) negatives zu stark eingepreist.


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


   

Orion Office Rg
Gladstone Commercial

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz