Hilfe Ing Diba Einstellung der Verwahrung für Spraque Ressources

#1 von David Th. , 08.04.2020 19:57

Hallo,

Hat jemand dasselbe Problem? ich weis grad nicht weiter.

Ich habe eine Nachricht bekommen, das der partner der Ing Diba die Clearstream Bank, die die Wertpapiere für die IngDiba verwahrt , die Verwahrung für Limited Partners papiere einstellt, bei mir für den Wert Spraque Ressources.Bis zum 15.4.2020 Daher in "7" Tagen.

Die Email/Posteinagng erfolgte heute. Man solle den Wert entweder verkaufen oder bis 15.4.2020 übertragen. Ansonsten wäre kein Verkauf und auch kein Übertrag des Papieres mehr möglich. Nun ist ja aber Ostern. Somit nur 2-3 handelbare tage und ich bin mit den Papieren auch im Verlust und will auch nicht verkaufen. Dürfen die so einfach das machen? Innerhlab so kurzer Zeit? Gibt es da nicht regeln. Was wäre wenn ich garnicht da wäre und es nicht gelesen hätte z.B.? Was passiert nach dem 15.4. wird da zwangsverkauft oder wie?

Eventuell kann jemand weiterhelfen.

Danke.

mfg

David


David Th.  
David Th.
Beiträge: 52
Registriert am: 26.03.2020


RE: Hilfe Ing Diba Einstellung der Verwahrung für Spraque Ressources

#2 von JoeDouglas , 08.04.2020 23:38

Kommt mir ein wenig komisch vor, warum solltest Du verkaufen, es geht doch auch nicht um ein Delisting . Clearstream ist bei de ING zuständig für Kunden, die ihre Wertpapiere in einem gesonderten Depot haben wollen, anstatt der kostenlosen Sammelverwahrung. Deshalb würde ich gleich morgen Früh bei der ING anrufen und mir das erklären lassen. Warum man einen Eigentumstitel nicht mehr übertragen lassen kann, erschliesst mir nicht.


JoeDouglas  
JoeDouglas
Beiträge: 6
Registriert am: 08.04.2020


RE: Hilfe Ing Diba Einstellung der Verwahrung für Spraque Ressources

#3 von David Th. , 09.04.2020 18:47

Einstellung der Verwahrung von U.S. limited partnership shares
SPRAGUE RESOURCES LP, ISIN US8493431089, xxx Stück
Sehr geehrter Herr Thomalla,
während das soziale Leben fast vollständig ruht, geht es an den Börsen und Märkten turbulent zu. Sie
verwahren in Ihrem Direkt-Depot sogenannte U.S. limited partnership shares (LPS). Dazu haben wir
heute wichtige Informationen für Sie.
Clearstream Banking, unser Zentralverwahrer, stellt die Verwahrung von U.S. limited partnership
shares zum 20.04.2020 ein. Diese Informationen haben uns auch erst jetzt erreicht.
Was bedeutet das für Sie?
Käufe sind ab sofort nicht mehr möglich.
Verkaufen können Sie Ihre LPS bis einschließlich Dienstag, den 14.04.2020
Ab dem 15.04.2020 ist kein Verkauf und Stand jetzt auch kein Übertrag mehr möglich.
Kein optimaler Zeitpunkt für einen Verkauf - das können wir durchaus nachvollziehen. Allerdings
haben wir auf die Entscheidung von Clearstream Banking keinen Einfluss. Uns sind die Hände
gebunden.
Weitere Informationen liegen uns aktuell nicht vor. Sollte sich etwas Neues ergeben, werden wir Sie
darüber informieren.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre ING
Matthias Bayer



Das war die Nachricht. Nach einem Anruf bei denen haben Sie mir ja ihr bedauern ausgedrückt, und das sie genauso überrascht sind und ihnen die Hände gebunden sind und sie nix machen können. Sie wissen auch nix genaueres. Angeblich haben Sie am 2.4.2020 eine Nachricht con Clearstream bekommen mit schwammigen aussagen und erst auf mehrmals nachfragen kam das dann raus und Sie haben mir dann am 08.04. geschrieben.

Das problem. Ich bin mit dem Wert im Minus, bis jetzt war er handelbar und mit Verlust will ich nicht verkaufen zumal die Divirendite ca. 20% immernoch ist. Der Übertrag geht z.B. zu Degiro. NUR PROBLEM - wegen Pandemie dauert eine Depoteröffnung gerade wesentlich länger online. ich bin Nummer 5000 ca. in der Schleife. Daher wird dies vor dem 15.4. auch nicht passieren.

Nun sitz ich da. Frist von 3 bankarbeitstagen übr Ostern und weis gelinde gesagt nicht was ich machen soll. Zudem sagt man am telefon ich habe ja einen verlustvortrag und dann könnte ich das ja irgendwann ausgleichen---Danke für so eine Antwort. An den verkaufsverlusten wollen sie sich aber auch nicht beteiligen. O-Ton. Sie können ja nichts dafür das ihr Partner das nun nicht mehr macht...


David Th.  
David Th.
Beiträge: 52
Registriert am: 26.03.2020


RE: Hilfe Ing Diba Einstellung der Verwahrung für Spraque Ressources

#4 von bpmeister , 10.04.2020 11:33

mal unabhängig von den Begleitumständen: Welche Möglichkeiten bleiben dir?
Entweder du behältst die Aktien und kannst sie dir für immer und ewig in deinem Depot ansehen (vllt wird sogar laufend die Dividende gutgeschrieben, das wäre der Glücksfall) ohne die Möglichkeit die Papiere jemals verkaufen zu können, oder diese am 14.4. zu verkaufen.

Ich würde mich für den Verkauf entscheiden und das Geld in eine andere (handelbare) Aktie investieren.


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Hilfe Ing Diba Einstellung der Verwahrung für Spraque Ressources

#5 von JoeDouglas , 10.04.2020 17:14

Ich kann deine Wertpapier-Investment leider nicht einordnen, sehe aber dass es ja noch täglich gehandelt wird, so z.B. bei Lang & Schwarz. Warum die Wertpapieraufbewahrung nun dein Problem sein soll, erschliesst sich mir nicht, noch weniger, warum man dich zum Verkauf drängt. Da wäre ich erstmal vorsichtig, weil ich denke, dass du dir über das von dir eingegangene Rechts-und -Eigentumverhältniss (bezogen auf dein Wertpapier) klar werden musst. Dazu brauchst Du aber fachliche Hilfe in Form eines Fachanwalt für Bank- und Wertpapierrecht.


JoeDouglas  
JoeDouglas
Beiträge: 6
Registriert am: 08.04.2020


   

Was für eine Badewanne habt ihr?

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz