Gazprom Altbestand

#1 von blindes Huhn , 25.08.2023 14:19

Hallo zusammen

Wie geht man mit einen Altbestand an Gazprom PJSC Nam.Akt.(Sp.ADRs)/2 RL 5 (WKN: 903276) im Bestand von 12.10.2021 um?

Es wurde eine Nachricht von Scalable Capital geschrieben:
Als Reaktion auf Defizite bei der Durchsetzung der bisher anlässlich des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine erlassenen Sanktionsmaßnahmen, hat die Europäische Union am 23. Juni 2023 ein elftes Sanktionspaket verabschiedet. Auf dieser Grundlage können die zuständigen Behörden eines Mitgliedstaats bis zum 25. September 2023 (Frist bei der DGT - Direction Générale du Trésor) die Umwandlung eines Aktienzertifikats, dem russische Wertpapiere zugrunde liegen, genehmigen, um das zugrundeliegende Wertpapier zu veräußern.

Dazu müssen folgende Voraussetzung (kumulativ) erfüllt sein:
 Das Aktienzertifikat muss vor dem 3. Juni 2022 ausgestellt worden sein.
 Der betreffende Genehmigungsantrag (Derogation) muss bis zum 25. September 2023 gestellt werden.
 Der Inhaber des Aktienzertifikats muss nachweisen, dass die Umwandlung für die Veräußerung des zugrundeliegenden Wertpapiers notwendig ist (z.B. mittels einer Verkaufsbestätigung).
 Die Veräußerung des zugrundeliegenden Wertpapiers muss mit den Verboten der Verordnung (EU) Nr. 833/2014, einschließlich der Artikel 5 und 5f (EU) Nr. 833/2014, vereinbar sein.
 Mit dem Verkauf verbundene Gelder dürfen nicht an natürliche oder juristische Personen, Organisationen oder Einrichtungen fließen, die im Anhang 1 der Verordnung (EU) 269/2014 aufgeführt werden.

Treffen oben genannte Voraussetzungen zu, können wir eine Prüfung der Konvertierung bei der für unsere Verwahrstelle Caceis S.A., Germany Branch, zuständigen Behörde DGT (Direction Générale du Trésor) beauftragen. Um die Prüfung von der Behörde durchführen zu lassen, benötigen wir folgende Daten: Ihr Vorname, Ihr Nachname, Ihre Nationalität, Ihre Adresse, Name der Bank des Käufers, Adresse der Bank des Käufers, Name des Endbegünstigten, Nationalität des Endbegünstigten, Adresse des Endbegünstigten, ISIN, Stückzahl, Verkaufskurs des zugrunde liegenden Wertpapiers Wir weisen Sie darauf hin, dass der ICSD (Internationale Zentralverwahrer) sowie der Emittent des ADR/GDR-Zertifikats unter gewissen Umständen die Konvertierung verweigern.

Auf der App Seite mit den Gazprom-Aktien steht bei ihm oben drüber:

Hinweis zur Weisung:
Sie können ausschließlich an der Kapitalmaßnahme teilnehmen, falls sie die zugrundeliegenden Wertpapiere bereits vor Beginn der Sanktionen verkauft haben, das Settlement jedoch noch ausstehend ist. Wenn Sie aktuell keinen ausstehenden Verkauf haben, können Sie nicht an der Kapitalmaßnahme teilnehmen.

Habt ihr noch Gazporm Aktien rumliegen? wie wird man die los?
So wie ich das oben geschriebene interpretiere, kann er sie gar nicht veräußern oder? vor den Sanktionen hat er keinen Verkaufsauftrag erteilt.


blindes Huhn  
blindes Huhn
Beiträge: 274
Registriert am: 28.12.2021


   

Suse - EQT Übernahme
Verizon und AT&T

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz