RE: Depotwechselbonus auch bei Bestandskunden? (z.B. Onvista)

#16 von Bernardo , 27.01.2024 16:20

Nein, zur comdirect gehe ich auch nicht mehr zurück. Da war ich schon mal. Das ist einfach nur ein teurer Laden dessen Sortiment zudem für meine Investments zu sehr eingeschränkt ist. Dort macht´s mir keinen Spaß.

Mein Onvista-Depot hatte ich die letzten 1,5 Jahre nur noch zum Dividenden-Kassieren mit ein paar wenigen Positionen. Mittlerweile habe ich alles zu Smartbroker+ transferiert. Von daher könnte ich bei Onvista jetzt schon „das Buch zumachen“, was ich wohl auch spätestens zum Jahresende tun werde.


 
Bernardo
Beiträge: 14
Registriert am: 23.10.2023


RE: Depotwechselbonus auch bei Bestandskunden? (z.B. Onvista)

#17 von DivAnleger , 23.03.2024 07:40

Hallo,

war etwas länger 'offline' ...
Habe ebenfalls die Nachricht von OnVista für 12-2025 erhalten und überlege ...
Meine aktuelle Wertung:
- Comdirect ==> nein
Habe dort ein Giro mit kleinem Tagesgeld, es werden keine Zinsen für das TG gezahlt, weshalb unklar, Kommunikation - ohne Reaktion
Vor einigen Jahren wollte ich dort ein Depot eröffnen, die Kommunikation war so komplex ... ich habe es gelassen und bin zu OnVista
- ING ==> nein
Ein Verwandter hat sein Konto gekündigt und 6 (in Worten sechs MONATE) Monate auf SEIN Geld gewartet.
In einem Erbfall erlebe ich gerade vergleichbares
- Commerzbank ==> nein
Ich bin von der Targobank gewechselt und sollte für den Depotumzug einen Bonus erhalten.
Der wurde dann ohne Begründung verweigert, jetzt läuft dort nur das Depot mit dem Altbestand ohne Abgeltungssteuer (Kostenlos)
- Sparkassen Gruppe ==> nein
zu teuer

Aktuell im Rennen ist Zero (über Baader)
Bedenken habe ich wegen des 'Verbotes von Provisionen durch die EU, damit können die Kosten steigen.
Wenn ich bei OnVista Baader als Broker wähle sehe ich dort meist einen schlechten Kurs (im Vergleich zu LS)

Hat bei Euch schon einer Erfahrung mit Zero ?

Danke und Grüße


DivAnleger  
DivAnleger
Beiträge: 84
Registriert am: 18.02.2022


RE: Depotwechselbonus auch bei Bestandskunden? (z.B. Onvista)

#18 von MarkyMarkOwl , 03.04.2024 17:10

Nach langem hin und her bin ich nun mit der Neukundenaktion bei Flatex gelandet. Depoteröffnung lief reibungslos und ich werde nun mal erste Erfahrungen sammeln. An Börsenplätzen wird alles angeboten, was ich brauche und bei Tradegate, Lang & Schwarz, Baader, gettex und Quotrix kann ich nun 3 Jahre lang für 3€ fix handeln. Wenn der erste Eindruck sich besätigt, bin ich damit sehr zufrieden.


MarkyMarkOwl  
MarkyMarkOwl
Beiträge: 77
Registriert am: 07.03.2022


   

Gerneral Electric (und die Ableger)
SL Green Realty Aktienfinder vs Finanzen.net

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz