RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#376 von MarkyMarkOwl , 26.03.2022 12:42

Hab letzte Woche auch zugeschlagen:

Neue Position: Enagas (Gut aufgestellter Gasnetzbetreiber mit 4 eigenen LNG-Terminals in Spanien. Spanien soll mittelfristig besser an Zentraleuropa angebunden werden, um Gas bzw. grünen Wasserstoff zu liefern. Wenn das so kommt, sollte Enagas davon profitieren.)
Aufstockungen: E.on, Randstad, Vonovia, AGNC, Gladstone Commercial, iShar­­es EM­­ Divi­­dend ­­ETF


MarkyMarkOwl  
MarkyMarkOwl
Beiträge: 76
Registriert am: 07.03.2022


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#377 von Chris K. , 28.03.2022 11:56

Habe heute sagenhafte 0,95 Stk JD.com eingebucht bekommen, weil ich 20 Tencent Aktien halte, und der Schlüssel 21:1 war.

Bei Verkauf muss ich dann 10 Euro Transaktionskosten zahlen... Man nervt mich das. Bleibt das Ding halt stehen.


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#378 von Caddy , 28.03.2022 12:14

Zitat von MarkyMarkOwl im Beitrag #376
Hab letzte Woche auch zugeschlagen:

Neue Position: Enagas (Gut aufgestellter Gasnetzbetreiber mit 4 eigenen LNG-Terminals in Spanien. Spanien soll mittelfristig besser an Zentraleuropa angebunden werden, um Gas bzw. grünen Wasserstoff zu liefern. Wenn das so kommt, sollte Enagas davon profitieren.)
Aufstockungen: E.on, Randstad, Vonovia, AGNC, Gladstone Commercial, iShar­­es EM­­ Divi­­dend ­­ETF


Interessant und es würde Sinn machen anhand der nahen Lage zu Nordafrika die Pipeline in der anderen Richtung auch zu planen (Süd/Südwest nach Nord/Nordost). Nichtsdestotrotz benötigen wir in Europa dennoch weitere Konzepte um unabhängig zu werden.

Gladstone ist immer interessant aber auch schon recht "teuer" mittlerweile.

Aufgrund hoher privater Ausgaben ist die Kriegskasse aktuell leer und es laufen nur die langweiligen Sparpläne.


Caddy  
Caddy
Beiträge: 22
Registriert am: 05.07.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#379 von MarkyMarkOwl , 30.03.2022 16:35

Stimmt, wenn man wirklich günstige Aktien findet, findet man in der Regel auch schnell den Haken ;-)

Enagas war mir aufgefallen, als ich mir mal die Zusammensetzung des SPDR S&P Global Dividend Aristocrats angeschaut habe. Viele Werte hatte ich ohnehin schon im Depot, aber Enagas kannte ich noch nicht. Habe gestern nochmal nachgelegt, nun liegt eine halbe Position im Depot.

Heute wurde ein Kauflimit ausgelöst und eine erste Position Sixt VZ eingebucht.


MarkyMarkOwl  
MarkyMarkOwl
Beiträge: 76
Registriert am: 07.03.2022


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#380 von MarkyMarkOwl , 08.04.2022 10:16

Es musste wieder etwas Geld im Markt untergebracht werden. Hier die Nachkäufe der letzten 2 Wochen:

Vanguard FTSE All-World
iShar­­es EM­­ Divi­­dend
iShar­­es DJ­­ Asia­­ Pac.­­Sel.D­­iv.50
JPMorgan Chase
T. Rowe Price Group
Wells Fargo
Kimberly Clark
Unilever
Randstad
Deutsche Post
BASF
HeidelbergCement
Sixt

Jetzt gehts erstmal ab an die Ostsee für 2 Wochen


MarkyMarkOwl  
MarkyMarkOwl
Beiträge: 76
Registriert am: 07.03.2022


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#381 von bpmeister , 08.04.2022 10:43

Zitat von MarkyMarkOwl im Beitrag #380
Es musste wieder etwas Geld im Markt untergebracht werden. Hier die Nachkäufe der letzten 2 Wochen:


Jetzt gehts erstmal ab an die Ostsee für 2 Wochen

Zum Kiten? Zumindest ist das Wetter danach
HeidelbergCement kann ich nicht richtig einschätzen. Klar wird die nächsten Jahre gebaut, aber die sind wahrscheinlich auch in der CO2 Falle, oder?


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#382 von Alex , 11.04.2022 15:18

Hatte ein Körbchen bei der Deutschen Post aufgestellt und mein Nachkauf wurde heute bedient.
Guter Dividenden Zahler und aktuell zu stark abgestraft, aber nur meine Meinung und keine Kaufempfehlung


Alex  
Alex
Beiträge: 35
Registriert am: 07.03.2022


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#383 von MarkyMarkOwl , 24.04.2022 15:17

Zitat von bpmeister im Beitrag #381
Zum Kiten? Zumindest ist das Wetter danach

Nee, einfach zum erholen. Waren zwei sehr entspannte Wochen und wir haben den Alltagsstress einfach mal zuhause gelassen...
Zitat von bpmeister im Beitrag #381
HeidelbergCement kann ich nicht richtig einschätzen. Klar wird die nächsten Jahre gebaut, aber die sind wahrscheinlich auch in der CO2 Falle, oder?

Heidelberg Cement ist auf einem guten Weg in Richtung mehr Klimaneutralität. Der Weg ist aber durchaus noch lang, da gebe ich dir Recht. Trotzdem fährt man gute Gewinne und kann bei einer Ausschüttungsquote von unter 30% eine Dividende von über 4% ausschütten. Ertrag und Cashflow können sich wirklich sehen lassen.

Nachkäufe im Urlaub aufgrund von Kauflimits und Sparplänen:
Vangu­­ard F­­TSE A­­ll-Wo­­rld
Vangu­­ard F­­TSE E­­M
AT & T (nach Split bei 17€ wieder aufgefüllt)
SAP (nach Quartalszahlen bei 95 aufgestockt)


MarkyMarkOwl  
MarkyMarkOwl
Beiträge: 76
Registriert am: 07.03.2022


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#384 von BerndHH , 25.04.2022 15:05

Mir fällt es immer noch schwer gute Kaufgelegenheiten zu finden, aber heute früh bin mit der Lenovo Group fündig geworden und habe mir einen ersten Schwung ins Nest gelegt 😊


BerndHH  
BerndHH
Beiträge: 43
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#385 von James , 26.04.2022 10:30

Ich sehe es etwas anders, durch den "Abverkauf" haben sich einige Möglichkeiten ergeben. Spannend sehe ich aktuell Adobe, 3M, Salesforce, Alphabet, BASF, Microsoft, Paypal, Starbucks, Sixt Vz, ...Alibaba und Tencent wenn man sich dem Risiko bewusst ist'(!)

Gestern habe ich daher 2 Käufe getätigt:
- Salesforce zu 160€
- Starbucks zu 72 €


James  
James
Beiträge: 75
Registriert am: 01.04.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#386 von Alex , 26.04.2022 15:29

Zitat von BerndHH im Beitrag #384
Mir fällt es immer noch schwer gute Kaufgelegenheiten zu finden, aber heute früh bin mit der Lenovo Group fündig geworden und habe mir einen ersten Schwung ins Nest gelegt 😊


Lenovo hatte ich 2 Jahrzehnte im Depot. Solider Wert und Dividendenzahler.

Bei der aktuellen Schwächephase an der Börse wurden ja vor allem Tech und andere hoch bewertete Unternehmen kräftig abgestraft. Dividendenwerte und Value werden aktuell als sicherer Hafen gesehen und steigen. Meine S+P Dividend Aristokraten ETFs (US und Global) gehen seit Monaten wie an der Schnur gezogen immer noch nach oben.

Hat jemand einen Tipp wo man das aktuelle KGV aller Dividenden Aristokraten oder eines Dividend ETFs mit Historie sehen kann? Ähnlich dem S&P 500 Shiller PE Ratio?

Alex



Alex  
Alex
Beiträge: 35
Registriert am: 07.03.2022

zuletzt bearbeitet 26.04.2022 | Top

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#387 von bpmeister , 27.04.2022 20:01

Ich hab mir heute eine GOOG gekauft. Damit hab ich einen Investmentfehler aus 2017 berichtigt.


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#388 von James , 28.04.2022 11:53

Aufstockung gestern BASF trotz bekannter Risiken (Gaslieferstopp) zu 50€ glatt.


James  
James
Beiträge: 75
Registriert am: 01.04.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#389 von BerndHH , 29.04.2022 20:00

Heute meine Position AGNC aufgestockt, es geht langsam auf die 10 Euro zu. Ein Monatszahler, der zwar die Dividende gekürzt hat, aber für mich trotzdem weiterhin ein wichtiger Baustein für meine Rente in einigen Jahrhunderten bleibt.


BerndHH  
BerndHH
Beiträge: 43
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#390 von Caddy , 03.05.2022 14:03

@Bernd : Die haben ein Mega schlechtes erstes Quartal hingelegt.

Ergebnis je Aktie (verwässert) -1,29


Caddy  
Caddy
Beiträge: 22
Registriert am: 05.07.2020


   

Wann Aktien verkaufen? Eure Ausstiegsszenarien
AQN Algonquin Power & Utilities

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz