Tanger Factory Outlet

#1 von Gerry , 16.03.2020 00:28

Schon vor der Corona-Krise war der Betreiber der gleichnamigen Outlets stark unter Druck geraten. Jetzt wird SKT zusätzlich noch auf aktuell 8,00 Euro heruntergeprügelt. Vielleicht hat jemand eine Meinung dazu, wie hoch die Risiken für die aktuell 16 Prozent Dividende liegen. Immerhin kann Tanger auf 27 Jahre Steigerung verweisen.

Ich frag mich auch, warum bei diesem Kurs, der ja schon fast ein Todes-Szenario einpreist, immer noch über 50 Prozent der Aktien geshortet werden...? Die Shorties müssten doch langsam mal den Kragen voll haben ;-(


Gerry  
Gerry
Beiträge: 5
Registriert am: 14.03.2020


RE: Tanger Factory Outlet

#2 von Martin Dengler , 18.03.2020 11:26

Also ich bin nach wie vor ein Fan von SKT, obwohl die Kurse schon vor Corona so runtergeprügelt wurden

ich zitiere aus einem Artikel ...
... das liegt daran, dass Tanger keine Einkaufszentren mit hohem Overhead besitzt und sich nicht auf große Ankermieter verlässt ... Tanger's Outlet-Malls sind Outdoor-Malls (was einen deutlich geringeren Overhead bedeutet) und bieten Formate, die sowohl kleiner als auch einfacher zu geringeren Kosten zu renovieren sind, was sie für einen breiteren Querschnitt potenzieller Mieter attraktiv macht. Dies sind die Arten von Einzelhandelsflächen, deren Nachfrage wächst. Auch nach einem voraussichtlichen Rückschritt in diesem Jahr erwartet Tanger für Ende 2020 eine Auslastung von 92% oder mehr. Es gibt viele Mall-Besitzer, die gerne ein so "schlechtes" Jahr haben würden. Noch einen Schritt weiter geht die Stärke von Tanger über die Qualität seiner Immobilien hinaus, mit einer starken Bilanz und einem starken Ergebnis. Am Ende des Jahres 2020 würde Tanger seine Dividende mit einer Ausschüttungsquote von unter 75% erheblich decken. Die Bilanz ist stark, mit einer bereinigten Verschuldung des Vermögens von rund 50%, und die Times Earnings Interest Earned Ratio von Tanger, ein Maß für die Fähigkeit, die Zinszahlungen zu erfüllen, liegt regelmäßig über 2 ...

Bin schon am überlegen ob ich die "Corona-Gelegenheit" zu einem Nachkauf nutze.


 
Martin Dengler
Beiträge: 4
Registriert am: 15.03.2020


RE: Tanger Factory Outlet

#3 von Alexander , 19.03.2020 20:25

Zu REITs allgemein habe ich einen Blogbeitrag geschrieben. Vielleicht hilft der dir bei deinen Überlegungen.

Die großen Firmen werden ihre Shops behalten und Miete zahlen.


Admin


 
Alexander
Beiträge: 156
Registriert am: 13.03.2020


RE: Tanger Factory Outlet

#4 von bpmeister , 27.03.2020 19:03

Mittlerweile steht SKT bei 5,30 €. Das erste mal überlegt hatte ich bei 12,xx.
Viele Outlets stehen an der Ostküste und man kann vllt erwarten, das es dort auch Landesweit irgendwann Schließungen gibt. Ich bin weiterhin zwiegespalten, obwohl auch ich die Payout Ratio kenne. Aber derzeit ist vieles nicht rational.


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Tanger Factory Outlet

#5 von Bergradler , 14.01.2021 22:03

Tanger zahlt wieder eine Dividende, kam vorhin per E-Mail.

Steht auf der Investor Relations Seite, Press Release.

Kann leider keinen Link einfügen.

Sehr schön.


Bergradler  
Bergradler
Beiträge: 6
Registriert am: 29.06.2020


RE: Tanger Factory Outlet

#6 von Kolovkolosh , 14.01.2021 23:52


Kolovkolosh  
Kolovkolosh
Beiträge: 188
Registriert am: 16.06.2020


RE: Tanger Factory Outlet

#7 von Alf , 15.01.2021 05:50

Vielen Dank Euch beiden für die wirklich sehr schöne Meldung!


Alf  
Alf
Beiträge: 87
Registriert am: 03.05.2020


RE: Tanger Factory Outlet

#8 von Dadaddel , 15.01.2021 07:44

Danke für die Info.
Das ist doch wieder mal das beste Beispiel, dass sich Buy and Hold auszahlt.


Dadaddel  
Dadaddel
Beiträge: 29
Registriert am: 20.07.2020


RE: Tanger Factory Outlet

#9 von Ratz , 07.03.2021 12:42

Die hab ich auch !!! Allerdings aufgrund der hohen Dividende, des günstigen Einkaufswerts zu den Anfängen von Corona...und weil ich an die Zukunftsaussichten von Outlet Centern als "Shopping Event" glaube !

Eigentlich liegt mir die Aktie als langfristige Dividenenposition in meinem Depot, allerdings hatte ich das große Glück (und nichts anderes war das) vor ein paar Tagen gerade bei den Aktien beschäftigt gewesen zu sein, als die kurzfristige Steigerung auf 21 € losging....bei 18,5€ hatte ich mir dann einen DSL auf 18,15€ gesetzt und der hat letztendlich bei knapp über 20€ ausgelöst. Ich hatte zwar lediglich ein knappes 1/4 der Position verkauft, aber über den 4stelligen Gewinn hab ich mich riesig gefreut. Beim Rücksetzer auf 13€ hab ich dann wieder die Position aufgefüllt.

Aber ich bin mir bewusst, das war vergleichbar mit nem 5er im Lotto...trotzdem ganz nett


Ratz  
Ratz
Beiträge: 168
Registriert am: 06.03.2021


   

Ashford Hospitality
Unilever

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz