RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#166 von Chris K. , 06.10.2021 20:49

Zitat von EinThüringer im Beitrag #165
Ist das jetzt eine Einlassung zum Thema Finanztransaktionssteuer oder worauf bezieht sich dein Post?


Exakt.
Die FTS würgt den Hochfrequenzhandel ab, die dafür sorgt dass gewisse Aktien überhaupt jederzeit handelbar sind.


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#167 von EinThüringer , 06.10.2021 22:25

Ohne jemals im Hochfrequenzhandel - was auch immer das genau ist - tätig gewesen zu sein, bin ich der Meinung, dass eine FTS genau dort richtig ist. Welchen anderen Sinn soll dieses Tun haben außer schnell Geld zu machen, Kurse zu manipulieren und uns normale Anleger mitunter fragend und zweifelnd zurück zu lassen.
Und außerdem: Der Turbokapitalismus an den Börsen lässt sich von einem Promille FTS sicherlich nicht bremsen. Deshalb her damit!


 
EinThüringer
Beiträge: 103
Registriert am: 23.04.2021


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#168 von Ddorfer ( gelöscht ) , 07.10.2021 08:13

Zur Feier des Tages sind mit noch flugs 150 ORI ins Depot gehüpft.
Langeweile, ick hör dir trapsen. Herrlich:-)

Bei Zeiten noch nen Aufzugshersteller eingebucht, dann nen Laden mit technischen Gasen, dann muss es bald mal gut sein.

Moin ersma


Ddorfer

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#169 von Edu , 12.10.2021 11:23

Mir sind heute Morgen 200 DTAG ins Depot gewandert, halte die Korrektur für Übertrieben und eine Chance für Kursgewinne und oder Dividenden.


Edu  
Edu
Beiträge: 53
Registriert am: 10.07.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#170 von Edu , 13.10.2021 08:54

Gestern Abend sind mir noch 160 Viatris Aktien ins Depot gewandert, denke entweder als Dividendenesel oder um Kursgewinne zu realisieren ist die Aktie gut geeignet.


Edu  
Edu
Beiträge: 53
Registriert am: 10.07.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#171 von Ddorfer ( gelöscht ) , 14.10.2021 06:37

Moin,

konnte noch n paar Taler auftreiben und hab davon 40 OHI nachgelegt.

Kaffee.


Ddorfer

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#172 von Edu , 14.10.2021 15:35

Habe mir nochmal 50 DTAG gegönnt und bin auch bei ORI mit einer Startposition von 100 Stück eingestiegen. Vielen Dank für den Hinweis an DDorfer, kannte ich bisher noch nicht, passt aber in mein Beuteschema.
Als Abschluss habe ich noch 50 Pfizer dazugelegt, damit ist Pharma mit Abbvie, Pfizer und Viatris erstmal stark genug gewichtet.


Edu  
Edu
Beiträge: 53
Registriert am: 10.07.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#173 von Ddorfer ( gelöscht ) , 14.10.2021 16:37

Zitat von Edu im Beitrag #172
Vielen Dank für den Hinweis an DDorfer, kannte ich bisher noch nicht, passt aber in mein Beuteschema.



Hoffe du denkst auch genau daran, wenn die dann zum ersten mal nach über 80 Jahren die Dividende streichen ;-(

Wird schon werden!

Besten Dank und viel Erfolg!


Ddorfer

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#174 von Esquilax , 20.10.2021 14:48

Ay Ay!

Ich habe gestern Mal meine Kalera AS Position verdoppelt. Wie schon Mal in diesem Threads beschrieben, glaube ich an die Chance dieses Disruptors im Agrar-Sektor.

Vor kurzem gab es eine Verwässerung anlässlich einer Kapitalerhöhung. Daher ist der Kurs etwas gefallen.

Außerdem hat das Unternehmen ein anderes hinzugekauft. Es arbeitet also am organischen Wachstum.

Für mich ein wirklich spannender kleiner Wert, der sich weiter entwickelt.


Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 196
Registriert am: 31.05.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#175 von Ddorfer ( gelöscht ) , 20.10.2021 15:40

Mahlzeit,

den Mutigen gehört die Welt :-) !

Hab davon nur n paar (glaub, so 700 Stk.), finde die aber spannend.

Hast du da neben dem Glauben irgendwelche Fakten oder sonstiges, was dich hat aufstocken lassen?

SG


Ddorfer

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#176 von BerndHH , 20.10.2021 15:43

Viatris habe ich bislang immer stiefmütterlich behandelt, waren ja quasi geschenkt. Habe mir das jetzt genauer angesehen und flugs mal einige Stücke zugekauft. Danke für eure Hinweise hier 😊


BerndHH  
BerndHH
Beiträge: 43
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#177 von Ddorfer ( gelöscht ) , 20.10.2021 15:57

VTRS.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)Ja Mahlzeit,

magst wohl darlegen, was dich da zum Kauf bewegt hat?
So ne klassische Kursrakete isset ja auf den ersten Blick eher weniger.

SG


Ddorfer

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#178 von Esquilax , 20.10.2021 18:25

Zitat von Ddorfer im Beitrag #175
Mahlzeit,

den Mutigen gehört die Welt :-) !

Hab davon nur n paar (glaub, so 700 Stk.), finde die aber spannend.

Hast du da neben dem Glauben irgendwelche Fakten oder sonstiges, was dich hat aufstocken lassen?

SG


Selbstverständlich, werter Herr.
Vor ein paar Wochen hat Kalera die komplette Mehrheit an dem Münchener Salad-Start-up &EVER für 130 Millionen EUR übernommen. Ich freue mich, dass das Unternehmen also weiter wächst. Das finde ich auf jeden Fall sehr gut, wie generell das weltweite Wachstum (z. B. im arabischen Raum). Der Kurs ist deshalb etwas abgesackt, weil es eine Kapitalerhöhung gab.

Außerdem steht das NASDAQ-Listing wohl im Januar 2022 an.

Kleinigkeiten also, aber immer positive. Wie gesagt, ob es der große Wurf ist, kann ich natürlich auch nicht sagen. Disruptoren-Potential ist aber auf jeden Fall gegeben. Ich sehe die Vertikal-Gewächshäuser künftig auch in jedem großen Supermarkt. Hier ist gar nicht soviel Fantasie gefragt.

Jetzt säen und in ein paar Jahren ernten, das ist hier die Devise.


Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 196
Registriert am: 31.05.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#179 von Ddorfer ( gelöscht ) , 20.10.2021 18:38

Werter Herr... na warte ;-)

Meinte: Besten Dank!

Mal schauen, ob ich noch n bisserl Taschengeld auftreiben kann;-)

Wie fett bist denn du da eingestiegen?

SG


Ddorfer

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#180 von BerndHH , 20.10.2021 19:06

Zitat von Ddorfer im Beitrag #177
Ja Mahlzeit,

magst wohl darlegen, was dich da zum Kauf bewegt hat?
So ne klassische Kursrakete isset ja auf den ersten Blick eher weniger.

SG



Ist auch keine Kursrakete und unter anderen Umständen hätte ich den Titel auch überhaupt nicht erworben, wären mir damals nicht einige Papiere zugeteilt worden. Aber die Dividende ist in Ordnung und auf die kommt es mir an. Ich gehe davon aus das die jährlich ein wenig gesteigert werden.


BerndHH  
BerndHH
Beiträge: 43
Registriert am: 26.03.2020


   

Wann Aktien verkaufen? Eure Ausstiegsszenarien
AQN Algonquin Power & Utilities

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz