RE: Ansparen und Auszahlen

#61 von blindes Huhn , 08.03.2022 05:22

Was bedeutet in diesem Text das inländische?
Meine liegen wie bei ishares üblich in Irland oder?

https://www.honorarfinanz-ag.de/etf-ratgeber/etfs-steuern/


blindes Huhn  
blindes Huhn
Beiträge: 274
Registriert am: 28.12.2021


RE: Ansparen und Auszahlen

#62 von Ddorfer ( gelöscht ) , 08.03.2022 05:31

Moin Blingen,

wenn du
Bei inländischen ETFs werden die Steuern automatisch von der Depotbank ans Finanzamt abgeführt
meinst:

Deine ETF sind hier in D zugelassen.
Dann regelt dein Broker netterweise alles steuerliche für dich. Quasi die Bank als ausgelagerte und von dir dann noch selber bezahlte Steuereintreibstelle.

Das ist nicht so, wenn du dir n Depot im Ausland besorgst und dort rum handelst. Dann musst du deinen Steuerkram selber machen. Und wehe, du vergisst das oder machst da nen Fehler.
Dafür kannst du dort eben auch so böse Dinge handeln, vor denen der besorgte dt. Staat dich hier beschützt.

Soweit verständlich?


Ddorfer

   

Diversifikation im Aktien Depot welche Aktien (Sektoren) ? 🤔
Wiso Steuerprogramm - Automatische Datenübertragung

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz