RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#181 von Ddorfer ( gelöscht ) , 21.10.2021 09:09

Mahlzeit,

400 Kalera zu 2,33 nachgelegt.
Nu wieder Pleite :-(

SG


Ddorfer

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#182 von Esquilax , 25.10.2021 09:25

Zitat von Ddorfer im Beitrag #179
Werter Herr... na warte ;-)

Meinte: Besten Dank!

Mal schauen, ob ich noch n bisserl Taschengeld auftreiben kann;-)

Wie fett bist denn du da eingestiegen?

SG


Ahoi,
ich bin noch eine Antwort schuldig:
Meine Kalera Position ist in etwa so groß wie Deine, wenn ich alles richtig verfolgt habe. Wir sind hier also Kleinanleger...


Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 196
Registriert am: 31.05.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#183 von Ddorfer ( gelöscht ) , 25.10.2021 09:43

Ja Moin,

hab nu 1.100 Dinger von denen.
Bei Zeiten (also wenn endlich irgendwann mal wieder n Taler übrig ist) werd ich die auf 5K Invest aufstocken.

Beste Grüße


Ddorfer

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#184 von Esquilax , 25.10.2021 15:24

Zitat von Ddorfer im Beitrag #183
Ja Moin,

hab nu 1.100 Dinger von denen.
Bei Zeiten (also wenn endlich irgendwann mal wieder n Taler übrig ist) werd ich die auf 5K Invest aufstocken.

Beste Grüße


Sehr gut. Wenn wir in 10 Jahren damit Millionäre geworden sind, können wir uns ja auf der Kö zu einem Salat treffen...


Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 196
Registriert am: 31.05.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#185 von Ddorfer ( gelöscht ) , 25.10.2021 16:08

Ja Moin,

auf n Essen treffen ist immer gut ;-)

Aber die KÖ musset nu wirklich nicht sein.
Bin ja nicht ohne Grund aus Ddorf weg gezogen.

Weißt ja, warum in Ddorf so viele Ferrari und Lamborghini unterwegs sind?!

Sg


Ddorfer

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#186 von Edu , 25.10.2021 18:06

Heute Mal mit 5 Stück in Alphabet eingestiegen, nachdem ich gelesen hatte, dass die auch schon einige Prozent von SpaceX besitzen und im Urlaub mein Android perfekt funktioniert und die Apple Welt meiner Perle nur Stress verursacht.


Edu  
Edu
Beiträge: 53
Registriert am: 10.07.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#187 von Ddorfer ( gelöscht ) , 25.10.2021 18:12

5 Alphabet ??

Und ich sag noch.... du baust mein Depot nach ;-)

Wen DAS mal gut endet ?!


Ddorfer

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#188 von Esquilax , 25.10.2021 19:38

Zitat von Ddorfer im Beitrag #185
Ja Moin,

auf n Essen treffen ist immer gut ;-)

Aber die KÖ musset nu wirklich nicht sein.
Bin ja nicht ohne Grund aus Ddorf weg gezogen.

Weißt ja, warum in Ddorf so viele Ferrari und Lamborghini unterwegs sind?!

Sg


Eigentlich nicht, ich interessiere ich nicht so für Autos...

Noch ein letzter Punkt zu Kalera AS:
https://www.merkur.de/lokales/muenchen-l...n-90968669.html

Einer der ersten Supermärkte in Deutschland, der eine kleine Vertical-Farm auf seine Verkaufsfläche gestellt hat. Interessanter Artikel. Hatte neulich auch in Münster/ Westfalen (glaube es war Münster) so ein Teil in einem großen Supermarkt gesehen, Die Vorteile davon liegen ja auch ohne jeden Zweifel auf der Hand. Neben Hotels und großen Restaurants dürfte das auch hier bei jeder größeren Verkaufsstelle früher oder später unweigerlich Einzug halten. Uuuund es ist dazu mega-umweltfreundlich und CO2- und wassersparend, was den totalen Zeitgeist trifft. Ich denke ich stocke auch weiter auf, sobald ich kann.


Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 196
Registriert am: 31.05.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#189 von Edu , 29.10.2021 13:01

Habe diese Woche nochmal nachgelegt:
Viatris 200
OHI 100
LTC 100
AGNC 320
Mit den letzten Beiden habe ich dann auch knapp 100 Euro pro Monat netto bei meinen Monatszahlern.
Und dann noch etwas langweilig in meine ETF EM und Asia investiert.
Jetzt könnte dann auch mein Xmas Geld kommen vom AG, damit es munter weitergehen kann.
Sonnige Grüße aus Cocoon Maldives,
Edu


Edu  
Edu
Beiträge: 53
Registriert am: 10.07.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#190 von ali_from_bali , 05.11.2021 19:17

Mahlzeit,

zu Kalera. Dank diesem Forum bin ich auf diese und andere Vertical Farming Aktien gestoßen. Beobachte diese auch schon seit einer geraumen Zeit.
Ich würde die Aktien, wie hier schon mal erwähnt, nur im Rahmen eines möglichen! Hypes mitziehen und dann raus. Bei Appharvest gibt es schon die ein oder andere kritische Stimme, dass das Management zwischen seinen eigenen Schätzungen und den gelieferten Zahlen meilenweit auseinander liegt. Manch einer geht von betrügerischen Machenschaften aus. Wie hier schon mal in dem Forum erwähnt, seh ich parallelen zum Cannabis Hype 2017 - 2019 und gefühlt befinden wir uns vor dem Hype. Während des Cannabis Hypes war ich in einigen Aktien investiert und habe einen Großteil beobachtet, aber vorallem beobachtet, dass mit dem Hype die Cannabis Aktien wie Pilze aus dem Boden geschossen sind und viele Scheinfirmen dabei waren, in einer habe ich zum Glück "nur" 1250 Euronen verloren, ehemals Maricann, dann umbenannt in Wayland. Auch da gab es Meldungen es wird expandiert! Lager und Cannabistresor in der Nähe von Leipzig wurde gekauft und "gebaut" und das ganze medial begleitet. Das Ergebnis? Nichts, die Firma hat nie ein echtes geschäftliches Interesse gehabt und gabe es so wirklich nicht, alles Augenwischerei. Alle Anleger haben ihr Geld verloren, der CEO Ben Ward nicht aufzufinden.

Die "Investition" in &ever durch Kalera mit 130 Millionen seh ich als kritisch und zu teuer an. Ich seh darin keine Effekte und wüsste nicht warum &ever 130 Mil kosten soll, wegen paar so Räumlichkeiten in irgendwelchen Edekas oder Rewes!?

Versteht mich nicht falsch, in letzter Zeit sieht und liest man viel über Wasserknappheit, erst letztens einen Beitrag gesehen, dass die Landwirtschaft einen sehr großen Anteil am weltweiten Wasserverbrauch aufweist und das Thema Pestizide geht auch immer. Ich kann mir vorstellen, dass es in nächster Zeit einen Hype geben wird. Jedoch darf man bitte nicht vergessen, was macht Kalera oder Appharvest so besonders? Ihr dürft die bestehenden niederländischen Treibhäuser und Gemüseproduzenten, die schon stehen! und arbeiten, nicht übersehen. Ich seh diese Firmen als konkurrenzlos an. Nur Hype-Aktien. Ich wünsch euch viel Glück, ich steig demnächst auch mit einer kleinen Zockerposi ein, mehr nicht.


ali_from_bali  
ali_from_bali
Beiträge: 38
Registriert am: 19.04.2021


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#191 von Ddorfer ( gelöscht ) , 08.11.2021 15:44

Mahlzeit,

hab beschlossen, n paar Taler übrig zu haben :-)
400 Kalera nachgelegt, den Rest in den VG EM gepackt.
Nu wieder Pleite und zufrieden :-)

Beste Grüße


Ddorfer

RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#192 von Alf , 08.11.2021 18:06

ach Du warst das, warum Kalera heute knapp 5% nach oben gegangen ist :-)

ich bin heute mal einem Tipp von Dir gefolgt und habe ein paar wenige New Residential Investment Corp eingetütet. Thankx


Alf  
Alf
Beiträge: 87
Registriert am: 03.05.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#193 von Edu , 11.11.2021 10:27

Was ist denn heute mit Kalera los?
Bin selber mit 1000 Stück dabei und vom heftigen Rückgang überrascht.
Der zweite down Dip diese Woche, nachdem mich schon Biontech total überrascht hat.


Edu  
Edu
Beiträge: 53
Registriert am: 10.07.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#194 von EinThüringer , 11.11.2021 10:33

Kapitalerhöhung oder ein Gewächshaus ist explodiert. Wer weiß das schon.


 
EinThüringer
Beiträge: 103
Registriert am: 23.04.2021


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#195 von Ddorfer ( gelöscht ) , 11.11.2021 12:39

Moin,

@ Edu: Wenn du weißt, dass es ein dip (geil manipulatives Kackwort!) ist, dann ist ja klar, was du zu tun hast ;-)

@ alle nichtwissenden (so wie mich :-( ): Heute gab/gibt es Quartalszahlen.

Beste Grüße


Ddorfer

   

Wann Aktien verkaufen? Eure Ausstiegsszenarien
AQN Algonquin Power & Utilities

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz