RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#136 von Ddorfer ( gelöscht ) , 22.07.2020 15:32

"Die Fraport AG gehört zu den international führenden Unternehmen im Airport-Business und ist an 31 Flughäfen auf vier Kontinenten aktiv. "

Die haben dazu ne eigene Web-Präsenz - da steht... was immer du da wissen magst.
Hab mich da nie tiefer reingefuchst.

Für mich is FRA n Zock, da die Kohl auffm Rollfeld liegt.
Da dacht ich mir: Bück dich doch mal, alter Mann :-)


Ddorfer

RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#137 von Ddorfer ( gelöscht ) , 23.07.2020 18:00

Sooo.. bevor es in das lange Wochenende geht:
A1W9KD aufgemacht.

Apple, MSFT sowie VISA und Mastercard sind da die Treiber. N langweiliges Invest mit geringer Dividendenrendite.
So soll es sein :-)


Ddorfer

RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#138 von Alf , 24.07.2020 04:50

das ist lustig, den habe ich auch gerade aufgemacht im Sparplan. Startet am 1.


Alf  
Alf
Beiträge: 87
Registriert am: 03.05.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#139 von Chris K. , 24.07.2020 11:23

Nun bei Microsoft hat man ja vorgestern das Ende der Fahnenstange gesehen.

Die Quartalszahlen haben die Erwartungen übertroffen und trotzdem wurden Gewinne mitgenommen.
Das riecht nach Überbewertung.
_____
Ich habe aktuell T-Mobile und Verizon ins Auge gefasst.
Da ich AT&T schon habe hätte ich mit den beiden Käufen den US-Markt abgebildet. Die Rendite wär in Summe irgendwo bei 3,6% wenn ich alle 3 Werte einrechne, mit dem Potential dass auch mal T-Mobile Divi zahlt.
Kurstechnisch sollte sich vieles ausgleichen.

I-Tüpfelchen wäre dann noch Crown Castle zu einem späteren Zeitpunkt.


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#140 von Esquilax , 24.07.2020 11:55

Zitat von Ddorfer im Beitrag #137
Sooo.. bevor es in das lange Wochenende geht:
A1W9KD aufgemacht.

Apple, MSFT sowie VISA und Mastercard sind da die Treiber. N langweiliges Invest mit geringer Dividendenrendite.
So soll es sein :-)


Du hast doch schon den A1JX52: Vanguard All World.

Da sind diese Werte doch auch schon alle drin.

Ich verstehe die Strategie dahinter nicht, den Vanguard All World zu haben und dann noch zusätzlich 2 ETFs mit amerikanischen Werten beizumischen, die sowieso schon beim All World eine übergeordnete Rolle spielen und in eben diesem enthalten sind. Wenn ich Deine Beiträge richtig in Erinnerung habe, okay ich gebe zu gerade nochmal nachgeschaut zu haben wo Du Dein Depot vorgestellt hast, müsstest Du neben den All World doch jetzt noch zusätzlich den haben "Xtrackers MSCI USA Information Technology UCITS ETF 1D" und den hier "Xtrackers MSCI USA Consumer Staples UCITS ETF 1D".

Da wolltest Du vielleicht die 2 "Sektoren" noch etwas übergewichtet (?), okay, und Haben ist bekanntlich besser als Brauchen...
Vermutlich wäre stattdessen ein Smart-Beta-ETF die bessere Lösung im Vergleich zu dieser 3er-Konstellation. MSCI World mit Multi-Faktor-Prämien (Value, Momentum, Quality, Relativly Low Size).

Bin der Meinung, dass das in dieser Form jedenfalls etwas doppelt gemoppelt ist.



Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 196
Registriert am: 31.05.2020

zuletzt bearbeitet 24.07.2020 | Top

RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#141 von Chris K. , 03.08.2020 20:57

Habe gerade bei LVMH zugeschlagen.
Nach den schlechten Q2 Zahlen wurden sie abgestraft.

Langfristig gesehen haben sie jedoch viele starke Marken aufzubieten, da habe ich die aktuelle Schwäche zum Einstieg genutzt.


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#142 von Ddorfer ( gelöscht ) , 06.08.2020 12:25

Hab der Frau ne neue Position aufgemacht: WKN: A2PHCF

Das isn Energie World ETF. Die Ölwerte haben so schön auf die Schnauze bekommen - da bin ich wieder schwach geworden.
Bis zur Rente wird der wohl nicht gehalten werden. N schicker Kursgewinn macht auch satt :-)


Ddorfer

RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#143 von Alf , 07.08.2020 10:59

Moin Altbiertrinker,
ich glaube, da machst Du z.Zt. nichts verkehrt mit dem Energy ETF. Ist ja noch ein ganz jungfräulicher ETF.

Wer ist eigentlich bei den aktuellen Temperaturen schneller: Du oder der Honk? ;-)

SG


Alf  
Alf
Beiträge: 87
Registriert am: 03.05.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#144 von David Th. , 07.08.2020 13:19

Man ist das ne Hitze..Aber webigstens laufen die Aktien nach oben :)


David Th.  
David Th.
Beiträge: 52
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#145 von Ddorfer ( gelöscht ) , 07.08.2020 14:18

Zitat von Alf im Beitrag #143
Wer ist eigentlich bei den aktuellen Temperaturen schneller: Du oder der Honk? ;-)


Das hängt eigentlich nur von der gewählten Disziplin ab.
Sicherlich bin ich schneller müde und besoffen.
Beim Laufen liegt er vorn.

SG


Ddorfer

RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#146 von SONNY , 07.08.2020 17:13

Ich habe mir heute allianz und 3M zu je 1000euro zugelegt


SONNY  
SONNY
Beiträge: 67
Registriert am: 18.03.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#147 von Thomas , 07.08.2020 17:46

Hallo zusammen,

ich habe mir Ecolab,Xylem nachgekauft und neu im Depot sind Alphabet,Chegg Inc. und Roper Technologies.

Verkauft habe ich 3M,da die Position für Dividende zu klein war und ich nicht mehr aufstocken wollte und Kurswachstum sehe ich da auch eher weniger.

Heute gab es auch die erste Dividendenerhöhung von Carlisle Companies mit 5%....top in dieser Zeit.

Lg Thomas


Thomas  
Thomas
Beiträge: 13
Registriert am: 25.03.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#148 von James , 12.08.2020 10:30

Hallo zusammen,

ich habe wieder etwas Cash übrig das investiert werden will :)

Zur Auswahl stehen: Ecolab, Coloplast und Danaher als Neukauf oder AT&T,´Abbvie, Altria, BASF, Stryker als Aufstockung.
Problem es gibt nur Cash für 2 bis maximal 3 Positionen.

Welche würdet Ihr davon aktuell nehmen? Meine Idee geht zu Ecolab, Coloplast und BASF


James  
James
Beiträge: 75
Registriert am: 01.04.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#149 von Chris K. , 12.08.2020 17:58

Zitat von James im Beitrag #148
Hallo zusammen,

ich habe wieder etwas Cash übrig das investiert werden will :)

Zur Auswahl stehen: Ecolab, Coloplast und Danaher als Neukauf oder AT&T,´Abbvie, Altria, BASF, Stryker als Aufstockung.
Problem es gibt nur Cash für 2 bis maximal 3 Positionen.

Welche würdet Ihr davon aktuell nehmen? Meine Idee geht zu Ecolab, Coloplast und BASF

BASF hat eine harte Zeit vor sich.
Es sieht nicht so aus dass die Divi in Zukunft vom Gewinn oder FCF gedeckt ist.
Die Chinesen machen Konkurrenz und Plastikreduktion ist auch ein Thema.


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


RE: Aktuelle Aktienkäufe in der Krisenzeit

#150 von Esquilax , 12.08.2020 23:34

Danaher gefällt mir da am besten...


Esquilax  
Esquilax
Beiträge: 196
Registriert am: 31.05.2020


   

Vorschläge für Monatszahler
SPACs (Special-purpose acquisition companies) als Chance?!

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz