RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#406 von bpmeister , 13.06.2022 17:52

Heute hab ich mal ein bisschen eingekauft.

Neu ins Depot kommen:
70 MPW
10 SWK

Aufgestockt hab ich:
42 STOR

SWK hatte ich schon lange auf meiner Watchlist, jetzt hat sie rund 50% seit ca. einem Jahr verloren. 55 Jahre lang die Dividende erhöht. Genau meine Kragenweite.
STOR hatte ich im Frühjahr 2020 schon gekauft.


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#407 von BerndHH , 14.06.2022 07:02

Aufgrund der aktuellen Situation habe ich mein Depot nun gestern um zwei weitere Unternehmen bereichert:

- Starwood Prosperty Trust
- Store Capital

Geplant war eigentlich einige bestehende Positionen aufzustocken, aber der Boden an den Börsen scheint mir noch lange nicht gefunden zu sein.


BerndHH  
BerndHH
Beiträge: 43
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#408 von blindes Huhn , 14.06.2022 13:56

Könntet ihr bitte diese Abkürzungen Weg lassen?
Würde gerne von diesen Unternehmen sucht etwas kaufen...


blindes Huhn  
blindes Huhn
Beiträge: 272
Registriert am: 28.12.2021


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#409 von Alex , 14.06.2022 14:56

Zitat von blindes Huhn im Beitrag #408
Könntet ihr bitte diese Abkürzungen Weg lassen?
Würde gerne von diesen Unternehmen sucht etwas kaufen...

Die Abkürzungen sind die Symbole für Aktien welche überall in den USA genutzt werden, ähnlich wie WKN oder ISIN bei uns.
Wenn man sich mit US Aktien befasst dann kommt man nicht drum herum und sollte sich daran gewöhnen.


Alex  
Alex
Beiträge: 35
Registriert am: 07.03.2022


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#410 von BerndHH , 14.06.2022 16:11

Zwar kenne ich die Kürzel würde aber eine komplette Ausschreibung der Unternehmen auch begrüßen.
Wir sind ja in keinem professionellen Rahmen unterwegs und ich finde das jeder nachvollziehen muss was hier passiert.
Und nicht jeder ist tagtäglich im Geschehen 😊


BerndHH  
BerndHH
Beiträge: 43
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#411 von bpmeister , 14.06.2022 17:14

Zitat von blindes Huhn im Beitrag #408
Könntet ihr bitte diese Abkürzungen Weg lassen?
Würde gerne von diesen Unternehmen sucht etwas kaufen...

STOR - STORE Capital Corporation
MPW - Medical Properties Trust
SWK - Stanley Black & Decker


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#412 von MarkyMarkOwl , 14.06.2022 19:49

Nach der Ankündigungen der FED zur Bekämpfung der Inflation habe ich die letzten Wochen erstmal abgewartet und die Kurse etwas fallen lassen. Heute habe ich einige neue Positionen eingetütet:

Ares Capital
Citigroup
Haier Smart Home
Medical Properties
Stanley Black & Decker

Zudem weiter aufgestockt:

VANGUARD ALL-WORLD ETF

Die Einnahmen der letzten 2 Monate sind nun erstmal wieder investiert. Mal schauen, wie weit es noch runter geht...

PS: MPW und SWK sind ja scheinbar recht beliebt, wie ich grad hier gelesen hab


MarkyMarkOwl  
MarkyMarkOwl
Beiträge: 76
Registriert am: 07.03.2022


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#413 von blindes Huhn , 14.06.2022 20:17

Hallo
Vielen Dank für die Ausführung!
Bei Store Capital ist der Gewinn je Aktie niedriger als die Dividende?
Bei medical properties auch aber bei weitem nicht so schlimm.
Wie muss ich das interpretieren?
Das andere Unternehmen interessiert mich nicht.
Msci world hab ich auch aufgestockt.
Ares ist ja private equity oder? Da läuft ein ETF dafür.


blindes Huhn  
blindes Huhn
Beiträge: 272
Registriert am: 28.12.2021


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#414 von bpmeister , 14.06.2022 21:07

Zitat von blindes Huhn im Beitrag #413
Hallo
Vielen Dank für die Ausführung!
Bei Store Capital ist der Gewinn je Aktie niedriger als die Dividende?
Bei medical properties auch aber bei weitem nicht so schlimm.
Wie muss ich das interpretieren?


Bei REITs zieht man nicht den Gewinn, sondern die Funds from Operations als Beurteilungsgröße für den operativen Cash Flow heran.
Gewinn ist eh etwas, was "manipulierbar" ist. Wie gesagt, FFO beziehungsweise AFFO (Adjusted Funds From Operations) sind da aussagekräftiger.
Bei Aktien ausser REITs dann eben der freie Cash Flow.

Und bei beiden REITs liegen die FFO über den Dividendenzahlungen.

Bildschirmfoto 2022-06-14 um 20.57.16.png - Bild entfernt (keine Rechte)Bildschirmfoto 2022-06-14 um 20.58.39.png - Bild entfernt (keine Rechte)


bpmeister  
bpmeister
Beiträge: 202
Registriert am: 21.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#415 von James , 15.06.2022 09:29

Ich halte mich bei den Käufen aktuell eher an die großen und bekannten Firmen. Bei dem ein oder anderen kann man sicherlich noch etwas warten aber ich kaufe lieber in Tranchen um nicht den Einstieg zu verpassen. Wer nicht kauft wenn es runtergeht hat die Aktie auch nicht wenn sie steigt!...

Danaher zu 240€
Coloplast zu 105€
Starbucks 72€

Weitere Käufe stehen definitiv an bei den Kaufkursen.


James  
James
Beiträge: 75
Registriert am: 01.04.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#416 von Chris3 , 15.06.2022 14:16

@James

Sofern keine starke Zinsbelastung und Nischenanbieter werden die Mid (und Small Caps) wieder besser als die großen Werte laufen.

Zum richtigen Einstiegszeitpunkt sich mal die früheren Krisen anschauen.

Grüße


Chris3  
Chris3
Beiträge: 35
Registriert am: 17.03.2022


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#417 von James , 23.06.2022 14:25

Heute Aufstockung von Altria zu 39€ da ich den Abschlag gestern für deutlich zu übertrieben halte. Weitere Kaufkandidaten sind u.a. 3M, Adobe, BASF, Stryker, Blackrock


James  
James
Beiträge: 75
Registriert am: 01.04.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#418 von BerndHH , 23.06.2022 21:27

Zitat von James im Beitrag #417
Heute Aufstockung von Altria zu 39€ da ich den Abschlag gestern für deutlich zu übertrieben halte. Weitere Kaufkandidaten sind u.a. 3M, Adobe, BASF, Stryker, Blackrock


Stimmt, die Entscheidung das Juul in Amerika nicht mehr verkaufen darf hat für den Rücksetzer gesorgt. Allerdings ist die Übernahme bereits komplett abgeschrieben. War trotzdem ein teures Vergnügen, schade. Bin bei Altria auch drin, werde allerdings nicht aufstocken da gut im plus.


BerndHH  
BerndHH
Beiträge: 43
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#419 von BerndHH , 23.06.2022 21:29

Heute die Allianz ins Körbchen hüpfen lassen. 10 Anteile, eine erste Position. Habe mich immer dagegen gesträubt, da ich die Allianz nicht so mag. Aber die Zahlen sprechen gegen meine Empfindungen und für mein Depot 😁


BerndHH  
BerndHH
Beiträge: 43
Registriert am: 26.03.2020


RE: Aktienkäufe Post Corona - Chancen für und ab 2021

#420 von Chris K. , 24.06.2022 14:04

Zitat von BerndHH im Beitrag #418
Zitat von James im Beitrag #417
Heute Aufstockung von Altria zu 39€ da ich den Abschlag gestern für deutlich zu übertrieben halte. Weitere Kaufkandidaten sind u.a. 3M, Adobe, BASF, Stryker, Blackrock


Stimmt, die Entscheidung das Juul in Amerika nicht mehr verkaufen darf hat für den Rücksetzer gesorgt. Allerdings ist die Übernahme bereits komplett abgeschrieben. War trotzdem ein teures Vergnügen, schade. Bin bei Altria auch drin, werde allerdings nicht aufstocken da gut im plus.

1,6 Mrd stand noch in den Büchern, deshalb der Abschlag nochmal.


 
Chris K.
Beiträge: 383
Registriert am: 17.04.2020


   

Wann Aktien verkaufen? Eure Ausstiegsszenarien
AQN Algonquin Power & Utilities

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz